Grausames Drama in Holland!

Amateur-Fußballer prügeln Linienrichter (41) tot

Grausames Drama in Holland!

Linienrichter Richard Nieuwenhuizen (41) ist nach einer schlimmen Prügelattacke am Sonntag durch drei junge Amateur-Fußballer des Klubs Nieuw Sloten aus Amsterdam gestorben. Das gab sein Verein, der SC Buitenboys, am Montagabend bekannt.
Nach der tödlichen Attacke auf einen Linienrichter ist das Land entsetzt. Ajax-Trainer Frank de Boer zweifelt an der Erziehung. Auch, weil es nicht der erste Vorfall dieser Art ist. Frank de Boer, zeigte sich niederländischen Medienberichten nach ebenfalls äußerst bestürzt: „Wie können die Sicherungen bei 15- und 16-jährigen Jungs so durchknallen? Wir müssen etwas tun, denn das ist verrückt.”

Drei jugendliche Amateurspieler vom niederländischen Verein SV Nieuw Sloten schlugen am Sonntag einen ehrenamtlichen Linienrichter zusammen. Der 41 Jahre alte Richard Nieuwenhuizen erlag am Montagabend seinen schweren Hirnverletzungen in einem Krankenhaus. Die 15- und 16-jährigen Täter wurden festgenommen und sollen dem Haftrichter vorgeführt werden. Sie wurden von ihrem Verein ausgeschlossen. (Soll DAS jetzt eine Strafe sein oder was??)

Bericht Focus

Presseerklärung

Irgendwie kann man das alles doch nicht mehr verstehen oder? Ich jedenfalls nicht. Was hat das alles noch alles mit Sport zu tun? Und wann verhängt man endlich mal angemessene Strafen auch gegen Jugendliche?

Mein Beileid für die Angehörigen des Opfers.

Advertisements

4 Kommentare zu „Grausames Drama in Holland!

  1. Ich habe davon in den Medien gehört und gelesen. Es ist einfach schrecklich. Das hat wirklich mit Sport nichts mehr zu tun. Die Täter werden immer brutaler. Es ist einfach nicht mehr nachvollziehbar. Hier sind meines Erachtens nach nur noch hohe Strafen wirksam, sonst geht das immer so weter.

    Gruß Piri

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s