Tschechiens Ministerpräsident Necas tritt zurück

Nach Korruptionsaffäre

Staatspräsident Milos Zeman hatte Necas ja bereits „durch die Blume“ nahegelegt sein Amt niederzulegen, nachdem er wegen einer Korruptions- und Abhöraffäre massiv unter Druck geraten war. Bereits mehrere Parteifreunde wurden festgenommen. Jetzt kündigte Ministerpräsidenten Petr Necas seinen Rücktritt auch als Parteivorsitzender an.

Na dann sagen wir mal: šťastnou cestu!

Advertisements

4 Kommentare zu „Tschechiens Ministerpräsident Necas tritt zurück

  1. Man kann hinhören wo man will, überall findet man in den Regierungen Korruption und andere Affären. Und man stellt sich die Frage ? Wen kann man noch vertrauen, wen soll man noch wählen. Fast alle denken nur an ihren persönlichen Vorteil sowie Macht und Geld.

    Gruß Piri

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s