Haftstrafe für Hoeneß

Der Staatsanwalt forderte 5 Jahre und 6 Monte, die Verteidigung eine Bewährungsstrafe für den Präsidenten des FC Bayern München Uli Hoeneß.
Heute fiel nun das Urteil: 3 Jahre und 6 Monate!
Die Verteidigung wird in Revision gehen, ob Hoeneß das Gefängnis jemals von innen sehen wird, ist wohl mehr fraglich. Wäre ja nicht der erste Promi der ungeschoren davonkommt.

Man darf sich schon fragen, wenn jemand 27,2 Millionen Euro nur an Steuern hinterzieht, welche Beträge müssen da nicht gesamt geflossen sein? Kann man sich wohl nur schwer vorstellen.

Okay, Prozess vorbei und wie auch immer der Schein der Gerechtigkeit wurde gewahrt… mal wieder

In diesem Sinne…. schönen Tag. 😉

Advertisements

2 Kommentare zu „Haftstrafe für Hoeneß

  1. Auch wenn einer noch so viel Gutes getan hat, hat er noch lange keinen Freibrief für kriminelle Aktivitäten.
    Es wäre mehr wie richtig, wenn er die Gefängnisstrafe absitzen würde.

    LG Piri

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s