JAGDREFORM JETZT!

Resolution für ein ökologisches Jagdgesetz in NRW!

Unterstützen Sie unsere Forderung für ein ökologisches Jagdgesetz!

Seit 2001 ist der Tierschutz in der nordrhein-westfälischen Landesverfassung verankert. Trotzdem wird die Ausübung der Jagd bis heute weder dem Tier- noch dem Naturschutz gerecht.

Der BUND und weitere Tier- und Naturschutzverbände Nordrhein-Westfalens, darunter der Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Deutsche Tierschutzbund, das Komitee gegen Vogelmord und PETA setzen sich deshalb gemeinsam für ein ökologisches Jagdgesetz in NRW ein. Die Verbände haben in einer Resolution 10 zentrale Eckpunkte definiert, die sich in der geplanten Novellierung des Landesjagdgesetzes wiederfinden müssen, damit dem Tier- und Naturschutz sowie den Ankündigungen des Koalitionsvertrags entsprochen werden kann.

Schließen auch Sie sich mit ihrer Stimme an und fordern Sie eine grundlegende Reform des Jagdrechts! Jetzt Resolution unterschreiben!

Worum geht es im Einzelnen? Hier eine kurze Übersicht:

1. Fallenjagd beenden!
2. Fütterungsverbot für jagdbare Arten!
3. Haustierabschuss beenden!
4. Keine Ausbildung am lebenden Tier!
5. Baujagd beenden!
6. Jagdzwang beenden!
7. Keine Jagd mehr auf Schnepfe, Schwan, Dachs und Co!
8. Jagdzeiten verkürzen und harmonisieren!
9. Kein Aussetzen jagdbarer Tierarten!
10. Beizjagd verbieten!

Alle Einzelheiten können hier bei BUND Landesverband nachgelesen werden.

Advertisements

9 Kommentare zu „JAGDREFORM JETZT!

  1. Als ich die Mittelung von Tasso gelesen habe, ist mir echt übel geworden. Die Punkte die sie da aufgeführt haben..Ausbildung am lebenden Tier? Fallenjad? Baujagd?
    Das gibt es alles noch? Das ist ja schrecklich. Ich unterschreibe echt nicht jede Pedition. Aber das hier muss aufhören.

    Gefällt mir

  2. Das sowieso. Wir leben schließlich nicht mehr in der Zeit, als man sich mit der Jagd ernähren musste. Und jagen zum Sport oder als Spass für eine Gesellschaft finde ich unglaublich. Da könnte ich k..

    Aber mich haben zusätzlich diese Punkte echt entsetzt.

    Gefällt mir

  3. Mir fällt da immer diese Szene aus dem Film „Die Queen“ ein. Als Queen E diesen Hirsch sieht, der dann später auf der Jagd erschossen wird. Und sie geht und schaut ihn sich an und meinte ob er hoffentlich nicht gelitten hätte. Und der Typ sagt zu ihr sowas wie: Der Gast hat ihn nicht direkt getroffen, die Jäger hatten ihn dann aber später und haben nachgeholfen.

    Oder so etwas in der Art.

    Da wird es einem echt nur übel. Das Allerletzte!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s