Erotikfahrten auf dem Bodensee

Erotikschiff legt wieder ab
Friedrichshafen/Konstanz (dpa) – Seit dem vergangenen Sommer gelten für Erotikschiffe auf dem Bodensee strenge Regeln. Ein Lack- und Lederschiff darf trotzdem in der kommenden Woche ablegen. Allerdings dürfen die Passagiere etwas weniger freizügig sein.

Hunderte Lack- und Lederfans planen die nächste Party auf einem Erotikschiff auf dem Bodensee. „Wir rechnen mit mehr als 500 Teilnehmern“, sagte der Veranstalter Thomas Siegmund der Deutschen Presse-Agentur. Allerdings muss das „Torture Ship“ am Samstag kommender Woche (20. Juni) mit Einschränkungen übers Wasser schippern: Es gibt den Angaben zufolge keinen Darkroom mehr. Auch Betten sind an Bord tabu. Zudem sei das Schiff in diesem Jahr etwas kleiner, es habe ein Stockwerk weniger….

weiter lesen

Advertisements

15 Kommentare zu „Erotikfahrten auf dem Bodensee

  1. Die Scene lebt und zeigt sich manchmal gerne… wer es öffentlich mag …warum nicht. Nein, die Frage die ich dir nun stellen könnte unterbleibt.
    Einen schönen Sonntag wünscht nuc

    Gefällt mir

  2. frag ruhig,du kennst mich,ich habe damit kein problem…

    ich habe auch so einen mantel überhaupt nicht.
    nur einen alten langen ledermantel,der aber nicht mehr paßt,schultern zu breit geworden…

    Gefällt mir

  3. nein,bin ich nicht und werde ich wohl auch nie wieder sein.

    da mich sehr wenige menschen mit nacktem oberkörper sehen,bin ich selten in erklärungsnot.
    ich habe ja noch eine riesige narbe am bauch,da paßt die andere ganz gut hin und es war ein sehr harter kampf mit dem werwolf.
    eigentlich waren es ja zwei werwölfe…
    aber das ist eine andere geschichte…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s