JURASSIC WORLD

Sonntag Nachmittag und ICH war heute bereits im Kino! Geplant hatte ich das im Grunde ja für gestern Abend, aber… arbeitstechnisch hat das natürlich mal wieder nicht hingehauen. Dachte also, bevor das heute Abend wieder nicht klappt, besuche ich einfach zwischendurch die Vorstellung am Mittag. Angesehen habe ich mir JURASSIC WORLD in 3D im Cinemaxx in Wolfsburg.
Völlig nervig fand ich mal wieder die satte halbe Stunde Dauerwerbung + Vorschau… Der Film an sich war ganz gut, die Effekte und vor allem die Dinos in der neuen 3D Technik, vollkommen aus dem Computer, waren definitiv besser als früher. Von der Handlung gesehen, muss ich ehrlich gestehen, gefielen mir die „alten Filme“ doch etwas besser. Leicht überzogen in der neuen Version zum Beispiel, die Annahme, man könnte Dino’s „abrichten“, besonders absurd… die Arbeit mit dem Klicker… muss man schon etwas Humor mitbringen. 😉
Alles in allem jedoch sehenswert, kann einen Besuch also empfehlen.

Advertisements

27 Kommentare zu „JURASSIC WORLD

  1. Eben! Drum ist es gut, dass man das nicht so kann. Wir würden uns den Tageskalender dann füllen ohne Ende. 😀
    Hach, heute hatte ich einen gemütlichen Nachmittag – voller NICHTSTUN. Soll ja auch mal vorkommen, wobei ich sagen muss, dass ich das in den letzten Wochen ja auch schon ein paar Mal hatte. Weil ich aber so viel anderes auch gerne machen würde, fällt mir das dann nicht immer so leicht. 🙂

    Gefällt mir

  2. Das Problem ist ja, dass man sich wirklich jeden Tag vollpackt, selbst, wenn man mal frei hat. Zumindest geht es mir so, liegt vielleicht auch daran, dass ich einfach viele Dinge gern mache. 🙂

    Gefällt mir

  3. Ist nicht dein Ernst?! Die Filmvorschau finde ich ja noch ganz gut, weiss man wenigstens was demnächst kommt, aber Werbung…? Habe ich zu Hause genug 🙂
    Dinos sond echt cool, solltest du dir ansehen. :yes:

    Gefällt mir

  4. 3D ist wirklich Wahnsinn! Ich muss ja gestehen, mir wird im ersten Moment von diesem Effekt immer ein bisschen schwindelig… warum auch immer. Aber ohne 3D Brille kann man diese Filme gar nicht ansehen, dann wirken sie verschwommen.
    Nach einiger Zeit geht es, man hat fast das Gefühl „mittendrin“ zu sein. 😉

    Gefällt mir

  5. Geht mir ähnlich… ich denke, das Gehirn muss sich etwas konfigurieren. Mein erster 3D war Avatar… ich war total geflasht!
    (Ich hasse Dinglisch, aber da triffts das am besten :)) )

    Gefällt mir

  6. Ohhhh ich auuuch! Hab die Bücher (alle 4) innerhalb einer Woche gelesen und die Filme stehen, wie auch sonst, im Schrank. Ich schau die immer mal wieder.

    Hmm… Männe hat Nachtschicht… :))

    Gefällt mir

  7. *kchchch * Meiner war sogar mit mir im letzten Teil. Jahaaa… war ganz stolz. Nur als Edward glitzerte und der Gatte sich zu mir drehte, zischte ich ihn an, er solle bloß die Backen halten. :)) :))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s