Poesie am Sonntagabend…

So…. bitte hinsetzen und leise sein. Ich fange jetzt an, mit meinem hochwertig poetischem Werk… räusper…

Das Werk heisst ganz einfach… „AUF DER WIESE“

Funny-Frog-Cute
Funny-Frog-Cute

Drei Frösche liegen auf der Wiese,
geniessen grad die frische Brise.

Der eine trug noch Lederschuh,
der andere passend Slips dazu.

Sie quatschten echt ununterbrochen,
dachten an die grünen Wochen.

Ach wär‘ es doch schon jetzt so weit,
mein Gott, was war‘n wir damals breit.

Der dritte schreit, lasst mich in Ruh,
die anderen hören eh nicht zu.

Da kommt der Storch und packt die drei

VORBEI….

Wobei sich mir jetzt natürlich die Frage stellt: Ist dieser Beitrag nicht zu gewagt und gewalttätig für den öffentlichen Bereich. Müsste er nicht in 18+?? Fragen über Fragen, die mich am verregneten Sonntag Abend bewegen. 🙄

49 Kommentare zu „Poesie am Sonntagabend…

  1. Herrliche Poesie!
    ich sehe jeden Tag wie die Störche ihre Nachkommen füttern. Nicht immer mit Fröschen. Einer frisst den anderen. Das ist der Kreislauf der Natur. Also durchaus Jugendfrei!

    LG Lilo

    1. Lilo!
      Wenn der Storch ein Nazi ist …
      und die Frösche, ach gar nicht auszudenken!
      Jugendfrei! Das ich nicht lache!

      Wenn der Storch nun Katholik ist, sollte man den Papst absetzen.

      Meine Güte! Mein Wein reicht nicht aus! *lach+

        1. Woher soll ich denn das wissen! Das sind reine Theorien, die manchmal im Kopf als Geistesblitz wieder verschwinden. Und wenn dann gerade schreibe, kannst Du den Blödsinn auch noch lesen. *lach*

      1. Manche sollen ja auf Toilette eher kreativ sein. *kicher* Okay… du dann eben beim essen. 😉 .. bei mir ist es schon etwas länger her. Weiß nicht… ich glaube ich hab meine Muse aufgebraucht. ^^

  2. Man hätte sie auch auf eine Speisenkarte setzen können. Einmal Froschschenkel als Delikatesse und einmal Storchenmenü der hungrigen Babylieferanten. Beides Jugendfrei

    1. Da musst du nach Frankreich fahren, zumindest ersteres findest du dort mit Sicherheit. 🙂 Habe Frösche ehrlich gesagt noch nie probiert und… auch nicht vor 🙄

      1. Ich habe als Kind mal Froschschenkel gegessen, allerdings ohne vorher zu wissen was es ist. Schmeckte wie Hühnchen. Daraufhin kamen sie öfter mal auf den Teller, bis mir mal jemand erzählte, was sie mit den Fröschen machen um da dran zu kommen. Damit hatte sich das Thema auch wieder erledigt.

  3. tut es der storch is einerlei
    macht das die bella gibts geschrei
    doch
    das tier in ihr
    wird gefördert hier
    doch auch der frosch recht zierlich
    ist auch nicht sehr manierlich
    auch er wagt
    die jagd
    er frißt kein brot
    in seiner not
    er stellt sich nich den wecker
    und hüpft mal schnell zum bäcker
    nein er frißt fliegen und auch mücken
    zum jagen braucht er keine krücken
    und falls doch nimmt der storch letztere als “ zahnstocher “
    🙂

Kommentar verfassen / Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass beim kommentieren und liken persönliche Daten gespeichert werden! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s