Liebes Tagebuch…

Liebes Tagebuch,
Heute ist ja Karsamstag und ich würde dir ja Frohe Ostern wünschen, aber du bist ja mal wieder nicht da.

Leider habe ich heute auch nicht widerstehen können und habe dem Schokihasen den Kopf abgebissen, das hat mir ~hinterher~ sehr leid getan, ich bekenne mich schuldig und ich bin auch gleich in den Wald gegangen zum Buße tun.
Mein Kumpel, der Chaosvater, meinte noch, ich solle mich nicht erwischen lassen, aber ich verstand gar nicht, was er meinte….
Die letzten Tage habe ich gut genutzt und die Wohnung mal wieder so richtig aufgeräumt, unfuckig fassbar wie sauber und ordentlich so eine Wohnung sein kann, so lange sich kein Mann darin befindet! Ich sollte Photos davon machen, denn morgen kommt Gatte und nach 5 Minuten wird davon nichts mehr zu sehen sein… ICH vermute ja Männer glauben, sie können alles liegen lassen, weil die Heinzelmännchen kommen und alles aufräumen… okay irgendwie ist das ja auch so…

Übrigens wurde heute der Euro Jackpot von 77 Millionen!!! geknackt von jemandem aus NRW… leider war ich es wieder nicht…. Vielleicht hätte es meine Chancen erhöht, hätte ich mitgespielt….

Außerdem habe ich heute meine neuen Freunde wieder besucht. Schau doch mal, besonders der Alessandro, ist er nicht ein wunderhübscher Kerl?? Jaaaa ich weiß, du sagst immer ich soll vorsichtig sein mit Typen und wir haben uns ja auch letzte Woche erst kennen gelernt, aber ich spürte eben sofort, da ist was zwischen uns! Gibt es doch die Liebe auf den ersten Blick?? Ich bin ganz durcheinander, kann mein Glück kaum fassen. Noch nie lernte ich jemanden kennen mit solch großen Ohren. Es besteht also Hoffnung endlich jemanden gefunden zu haben, der richtig gut zuhören kann und mich vielleicht auch versteht!
Natürlich werde ich nichts überstürzen, es ist die Kennenlernphase, wo wir uns aufs Beschnüffeln und Ohren kraulen beschränken werden.
Du musst dir also keine Sorgen machen, ich werde dich auf dem Laufenden halten.

by JanJan
by JanJan

Bis morgen liebes Tagebuch…

Advertisements

21 Kommentare zu „Liebes Tagebuch…

    1. Ja ja ja… ihr Männer seid Schuld an der Unordnung, DAS ist ganz klar! ICH räume meine Sachen nämlich immer sofort weg. 🙂
      Und ich denke, ich ziehe vielleicht doch mit Alessandro zusammen, da brauche ich nur ab und zu das Stroh aufschütteln… *grins*

      Gefällt 2 Personen

  1. sehr schön, frohe Ostern – und ich glaube, ich mache auch mal einen ähnlichen Beitrag (meine heimlichen Gedanken, verfasst in meinem Tagebuch …) oder so; unglaublich hohe Zugriffszahlen garantiert!
    Und bitte, was verstehst Du nicht? mmmuuuaaahhh

    Gefällt mir

  2. Seeeehr schön…. ☺️
    Die Passage

    „leider war ich es wieder nicht…. Vielleicht hätte es meine Chancen erhöht, hätte ich mitgespielt….“

    Merk ich mir… endlich frage ich mich nicht mehr weshalb ich nie gewinne…😂😂😂

    Hoffe für Dich, dass „Gatte“ mit Grossohrigem Nebenbuhler zurecht kommt… und, dass Du darauf vorbereitet bist, wenn Alltag zwischen Euch beiden einkehrt und Alessandro seine störrischen Züge nicht mehr verbirgt…

    Schöne Ostern JanJan

    Gefällt 1 Person

    1. Mit störrischen Zügen bin ich doch bestens vertraut, da muss man einfach mal die Zügel anziehen. 🙄
      Den Gatten habe ich schon mal langsam vorbereitet, so… schau mal… das ist Alessandro, aber… wie Männer eben so sind, er bemerkt die Gefahr nicht.

      Gefällt 1 Person

    1. Die meisten Männer lieben Ordnung und Sauberkeit, zum Glück (zumindest die Männer, die ich kenne), ist eben nur meist so, dass Frau eben dafür sorgt und das ist im Grunde ja auch völlig okay. Passt ja auch zu meiner persönlichen Einstellung, Haushalt ist Frauensache ( FINDE ICH). Es geht im Prinzip einfach nur darum, dass MANN seine Klamotten / seinen Kram nicht überall liegen lässt, mehr erwarte ich ja gar nicht.
      Ich möchte ja gar keinen Mann, der putzt und aufräumt, wäre mir ein Graus. 😉

      Gefällt mir

  3. Putzen fällt mal ganz aus.
    Klamotten weg räumen mach ich. Schon aus Selbstschutz. Sonst finde ich gar nichts mehr.
    Ich koche gern und räume immer gleich alles weg. Aber die Küche putzen fällt auch aus.

    So! Das musste mal gesagt sein.
    Der Esel ist männlich und gefällt.

    Frohe Ostern!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s