Gedanken…

Lohnt es sich ein Volk zu retten,
welches bereit ist sich selbst zu vernichten?

by JanJan

by Pixabay
by Pixabay
Advertisements

18 Kommentare zu „Gedanken…

  1. Ich weiß nicht, welches Volk Du meinst. Aber es passt irgendwie zu dem, was ich mir seit Tagen auf DVD anschaue. „Die Deutschen“ eine 10teilige Folge über die 1000jährige Geschichte der Deutschen. Wenn man diese Episoden sieht, muss man froh sein, in welch herrlich ruhiger Zeit wir leben.

    Und zu Deiner Frage, ja es lohnt sich immer, jemanden zu retten. Sei es ein Mensch, ein Tier oder ein Volk. Wobei ich mir ein Volk zu retten sehr schwierig vorstelle.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich dachte dabei im Grunde an kein bestimmtes Volk Sigurd. Die Gedanken kamen mir einfach so spontan in den Kopf, als ich die Nachrichten sah und mich -mal wieder- fragte, warum Menschen sich auf Teufel komm raus unbedingt gegenseitig (und damit auch sich selbst) vernichten wollen. Man sieht nichts anderes mehr als Mord und Totschlag, das ist alles so absurd… und frustierend…

      Gefällt mir

      1. Der Volksbegriff fällt mir immer schwer, meine Familie ist defakto Multikulti – mein Bruder ist professor in Asien und seine Frau Malaiin die drei Kinder wachsen mit Englisch und Chinesisch auf..und meine Kinder sind halbe Tschechen – deutsch bin ich nur in meinem Pass 😉 Ich weiß nicht was „der Deutsche“ ist oder wie ich mich mit einer Gruppe verbunden fühlen könnte…

        Gefällt mir

        1. Es ist doch auch völlig egal welche Nationalität man hat oder wo man lebt, Menschen auf der ganzen Welt sind untereinander durch irgendetwas miteinander verbunden, sei es familiär, freundschaftlich oder durch Kultur oder Hobbys.

          Gefällt mir

  2. Diese Frage stelle ich mir auch sehr häufig?

    Tiere jagen um zu überleben – also um sich zu ernähren.
    Ganz anders der Mensch – er jagt und mordet aus aus vielerlei Gründen. Gründe die jedem von uns bekannt sind.

    Wer sich also umbringen will, aus welchen Gründen auch immer, der sollte aber gefälligst nicht noch andere – nämlich Unschuldige mit in den Tot nehmen.

    DIESES RECHT HAT KEINER !

    Gefällt mir

  3. du kannst den denkanstoß geben
    retten muß sich das volk selber
    wenn es das will
    macht verblendet
    doch die macht kommt aus der religion
    für unseren gott tun wir alles
    egal wie der sich nennt
    ich für meinen teil bin ja raus aus der nummer
    ich hab damals gleich nach der wende
    die zwangsreligion gekündigt die in der BRD herscht
    im mittelalter war es aber irgendwie einfacher
    da haben die kreuzritter ihre 18 jungfrauen auf ihren kreuzzügen gleich geschändet
    und nich erst sich umbringen lassen um die im nirwana zu finden
    was gäbe es sonst noch zu sagen
    ?
    willst du nich leben
    dann
    lass es eben

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s