Eine tolle Sache…

Mit Sicherheit keine schönen Anblicke und jeder Hundehalter wünscht niemals auf dieser Seite seinen Hund suchen zu müssen, trotzdem möchte ich diesen hilfreichen Beitrag mit euch teilen, weil es für jeden Tierhalter ganz furchtbar ist, wenn sein Tier einfach spurlos verschwindet und man nie erfährt, ob der geliebte Kumpel noch am Leben ist.

logo
Danke an Klabauterfrau, ich kannte die Seite noch nicht.

Klabauterfrau

heute möchte ich euch mal den Verein Totfundhund vorstellen.

logo

Ich selber bin zufällig auf die Seite gelandet, nachdem ich mal wieder nach entlaufenen Hunden geschaut habe. Jedes Jahr verschwinden hunderte von Hunde oder laufen weg,weil es geknallt hat oder sie sich einfach so erschrocken haben, die Besitzer suchen über Suchaktionen vor Ort oder in der Internetwelt nach ihrer Fellnase, oft leider ohne Ergebnis. Was ist passiert? Wurde der Hund einfach mitgenommen? Geklaut? Hat er sich nur verlaufen oder hatte er einen Unfall? Liegt er verletzt oder sogar tot irgendwo im Wald oder neben der Straße? In Wäldern oder Wiesen wird er sicherlich nicht mehr gefunden, vielleicht durch Zufall von einem Förster oder Wanderern. An Straßen kümmern sich die Menschen von der Straßenmeisterei, dort werden die Hunde einfach entsorgt. Zeit, um zu schauen, ob die Tiere gechipt oder tätowiert sind, bleibt einfach nicht.Oder es interessiert sie vielleicht auch nicht. Die Ungewissheit…

Ursprünglichen Post anzeigen 397 weitere Wörter

Advertisements

15 Kommentare zu „Eine tolle Sache…

      1. Furchtbar, ich habe mehrmals den Versuch gestartet, einen Kommentar zu senden. Es wollte einfach nicht gelingen. Sei so gut und löschen einen von den Kommentaren. Manchmal hakt es irgendwo fest. 😉 und dann erscheint der Kommentar neu und ich weiß nicht, ist er nun angekommen oder nicht.

        Gefällt mir

  1. naja es gibt “ tasso “
    bella is dort auch gelistet
    obwohl sie aufgrund ihrer größe nicht gechipt sein müßte
    in deutschland
    nunja und es gibt soviele gesetze
    da kann doch eines mehr nicht schaden
    und zwar
    das fundtiere auf chip untersucht werden müssen
    das sollte doch nich sooo schwer sein
    ich würde mich nich grad freuen wenn ich irgendwo meine tote bella
    abholen sollte
    doch wenigstens kann ich sie an einer mir und ihr passenden stelle beerdigen
    wir wurden bißher übrigens schon zweimal
    offiziel angefordert um einen hund zu finden
    der mal einfach wech war
    und da unsere hunderunden bei solchen notfällen auchmal über 8 stunden
    gehen
    haben wir die “ streuner “ auch gefunden 🙂
    etwas abgemagert doch mehr oder weniger wohlauf
    wir können sowas und manchmal nehmen wir uns die zeit dafür
    gruß ronny

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s