Wochenbeginn… 

Aktuell… habe ich so Höhen und Tiefen… Okay gerade etwas mehr Tiefen…. Stress im Kopf eben… 
Sonntag habe ich irgendwie so rein NICHTS gemacht, einfach nur rumgehangen, versucht mal länger zu schlafen… Nun ja, der Erfolg war mäßig.

Montag morgen war erstmal der Gatte beim Doc, er kann seit Monaten nicht mehr richtig auftreten, hat Schmerzen in der Fußsohle, zum Glück nichts sooo schlimmes. Eine Art Fersensporn, lästig, aber nicht gefährlich, kommt vom Alter (mochte er nicht hören) und davon, dass er (wie auch ich) immer barfuß läuft. Ausserdem konnte ich meinen linken Arm nicht mehr richtig bewegen, habe mir mal wieder die Schulter gezerrt… Grrrr…
Am Abend haben wir schweren Herzens Sharai in die Klinik gebracht, hat mir das Herz gebrochen, sie da zurück zu lassen…  😦 Konnte schon wieder die ganze Nacht nicht schlafen….

Dienstag kam ja irgendwie übergangslos vom Montag, ist so, wenn man nicht schläft. Habe mich vor lauter Nicht – Nachdenken – Wollen also mit allem möglichem Mist beschäftigt, zum Beispiel den News….

WALLONIEN yeh…. Wer es bis jetzt noch nicht kannte, wird es jetzt kennengelernt haben… 8 Millionen Belgier blockieren CETA… amüsant!  Überhaupt erinnert mich der kleine französische Teil von Belgien ja so ein klein wenig an Asterix und Obelix bzw eben das kleine gallische Dorf, welches sich immer weigert all den Weltscheiß mitzumachen…  Mitunter köstlich…

Eeeeendlich…. Der Dschungel von Calais wird geräumt!  Wurde auch langsam Zeit, kein Mensch traut sich dort noch in die Nähe, geschweige denn man muss nach der Dämmerung den Hafen erreichen…  Unfälle, jede verdammte Nacht Unfälle, weil Gegenstände und Bäume auf die Straße geworfen werden.  Ich hoffe sie räumen da richtig auf und machen dieses ganze Camp platt…  Bei 6500 Menschen auf diesem Raum, davon ca 85 % junge Männer, grenzt es schon an ein Wunder, dass nicht noch mehr passiert…

Der erste bekloppte Horrorclown ist niedergestochen worden, von einem 14-jährigem den er bedroht hatte…  Respekt, ich hoffe mehr Leute setzen sich zur Wehr und hoffentlich erkennt auch die merkwürdige deutsche Justiz, dass es Notwehr war!  Diesen gestörten Typen möchte man doch zu gerne mal richtig den Knüppel über ihren hohlen Schädel ziehen…
Jaaaa News ist auch nicht alles, gibt kaum noch gute Nachrichten… und mich nervt momentan eh alles…. Bin im Rückzugs-Modus, froh, wenn mich niemand anspricht. 

Sharai ist operiert worden, am Mittag endlich die erlösende Nachricht, alles ist gut gelaufen, die Kleine war auch schon wieder wach. Allerdings sagte mir der Doc am Abend auch, dass sie sehr zurück gezogen ist…  Das macht mir gerade ziemlich Sorgen, sie ist ja hypersensibel, befürchte, dass sie das vielleicht nicht verkraftet, er möchte sie am liebsten bis Sonntag in der Klinik behalten… Ich drehe durch…. Sie bekommt jetzt auch gleich Physio, allerdings soll das möglichst noch mindestens sechs Wochen durchgeführt werden, ich habe im Moment null Ahnung, wie ich das zeitlich hinbekommen soll….

Ist gerade total ruhig und leer hier, mit nur einem Hund ist voll ungewöhnlich, wäre auf Dauer nichts für mich. Bin also momentan dauerbeschäftigt, damit die Zeit schnell vergeht, mache gerade noch ein paar Bilder, schreibe Geschichten. Morgen gehe ich erst noch shoppen….  Nein, nicht Stadt, sondern… Raiffeisenmarkt 🙂 Brauche eine neue Reiterhose und Stiefel, kann ich dann morgen nachmittag gleich testen, habe heute schon Möhren für mein Lieblingspferdchen gekauft. Irgendwie passen wir ja super zusammen… Ein Tinker und ich, beide ruhig und entspannt, bloß keine Hektik… So reiten wir gemütlich durch die Landschaft….
Ich muss unbedingt den Kopf frei kriegen, sehne mich nach meiner Normalität, ist gerade alles zu viel für meinen Kopf… Allein schon jeden Tag telefonieren zu müssen, macht mich voll fertig… 

Und…  Im übrigen frage ich mich gerade wieder warum mir im Reader in den letzten Tagen ständig oben Beiträge angezeigt werden, die schon älter sind??? 

77 Kommentare zu „Wochenbeginn… 

  1. Liebe JanJan,
    so viele Gedanken zur Nacht. Erst mal, schön, dass mit Sharai alles in Ordnung ist, sie wieder gesund wird. Ich hoffe, Du kriegst das alles sortiert und kannst diese Nacht gut und erholsam schlafen… Ich kenne das auch, wenn man nicht schlafen kann, nicht schön.
    Deswegen… Gute Nacht Dir!
    LG
    Thomas

      1. Guten Morgen. Das tut mir leid, dass Du so schlecht schläfst. Ich bin ganz glücklich und selig eingeschlafen…
        Deine Wünsche haben wohl geholfen.
        Ich wünsche Dir einen schönen Tag
        LG
        Thomas

            1. Ich mache mir selten einen Kopf, meist nur wenn es um die Family geht, alles andere kann ich ganz gut ausblenden, aber selbst, wenn ich an NICHTS denke, kann ich nicht schlafen. Keine Ahnung, ich kenne das nicht anders.

              1. Wenn Du auch nicht schläfst, wundert mich das auch nicht… aber ich brauch morgens auch immer mal gut und gerne mind. 1 Stunde, bis alle Systeme hochgefahren sind 😉
                Außer mein Lieblingsmensch schreibt mir und weckt mich, dann kanns auch schneller gehen 😉

                  1. Ich würde mich schon als kleinen Morgenmuffel bezeichnen, ja.
                    Ich sage immer:“wenn ich morgens mit Dir spreche oder kommuniziere, bist Du entweder in Gefahr oder Du bedeutest mir sehr viel…“

                    1. Das ist ein guter Spruch, muss ich mir merken 🙂
                      WAS lässt dich manchmal nicht schlafen? Stress, Job Liebe?

                    2. Stress ist, was man sich selber macht, das kriege ich hin. Job, nein, ich liebe meinen Job, kein Thema. Liebe? Ja, das macht mir manchmal Kopfzerbrechen, aber das ist im Moment alles fein, ich bin glücklich und freue mich auf jeden Tag mit meinem Lieblingsmenschen und ich habe das Gefühl, dass es immer noch schöner wird…

  2. Meine liebe Sis, ich wünsche Dir ganz viel Kraft und vertrau auf Deine Stärke. Auch wenn Du Dich mal schwach fühlst…was bei diesen Ereignissen echt normal ist..jeder andere wäre schon weggelaufen….
    Ich weiß, dass Du das schaffst.
    Ich habe heute z.b. die Diagnose bekommen, dass ich immer noch Magenkrebs habe…dachte eigentlich es wäre vorbei. Aber weißt Du was? Ich habe einen tollen Hund und einen tollen Mann und alles andere kann mich mal ;o)

    1. Na ja, wenn man selbst krank ist nützt einem auch Mann und Hund nichts mehr…
      Aber Dankeschön 😘 ich schaffe das schon, manchmal muss eben alles „raus geschrieben“ werden, dann geht’s wieder 👋 dir viel Gesundheit 😘

  3. Liebes JanJan Dir einen ruhigen Tag und Freunde beim Reiten. Ich denke an Deine Sharai und wünsche Ihr das Beste. Ganz liebe Grüße und für mich wird es Zeit aufzustehen 5:30 Uhr. Ich muss! 😕😉😊❤️🍀❤️

  4. Ich denke , auch andere hätten den Kopf voll und wüßten nicht was sie zuerst machen sollen, da kommt es im Moment richtig dicke. Doch wie so vieles wirst Du das auch schaffen, ich wünsche Dir dafür ganz viel Kraft.

    1. Dankeschön Biene 😘 es geht aufwärts, das meiste haben wir geschafft, nur für ein Problem haben wir bisher noch keine Lösung gefunden: 30 Stunden pro Tag zu bekommen 😁

  5. Lieber JanJan,
    es gibt so bestimmte Tage, Wochen, die sind einfach zum xxxxxen.
    Da läuft es einfach nicht rund und man ist mit der Gesamtsituation unzufrieden …. Ich wünsche, dass das schnell vorbei geht . Alles Liebe für Dich 🍀

  6. Ja so doofe Tage gibt es(bei mir auch gerade).Das mit dem Reader ist bei mir ähnlich und ich drücke natürlich die Daumen für die Fellnase. So ein Ausritt macht bestimmt Laune und hilft den Kopf wieder frei zu bekommen.

    Cooles Bild👍🏻

      1. Jetzt schon wieder besser. …☺Man hat ja auch mal blöde Tage dazwischen, denen muß man sich einfach stellen

  7. Oooh, Tinker sind toll! Viel Spaß beim ausreiten. (Sowohl Reithose als auch klassische Reitstiefel verweigere ich seit ich 14 war…)

    Alles Gute weiterhin für Sharai, hoffe es geht gut weiter!

    Belgien… Ah, jetzt weiß ich auch, wo die Menhire hier herkommen!
    Mein Kopfbild von Belgien ist immer eher das von zwei Fünfjährigen im Sandkasten, die sich gerne gegenseitig – und mitunter auch mal anderen – die Sandschaufelchen auf den Kopf hauen.
    „Die kleine Wallonie möchte aus dem Kinderparadies abgeholt werden“.

    So und den Horroclown muss ich jetzt erst mal googeln. Was ist bitte ein Horrorclown?

    1. Jaaaa die Belgier untereinander ist mitunter schon witzig… Zumindest, wenn man nicht betroffen ist.
      Sharai geht’s ganz gut, sie fängt schon an das Bein wieder zu nutzen *freu Den Kopf habe ich gut frei bekommen beim reiten, hat gut getan. Warum magst du keine Reiterkleidung? Ich finde die Hosen gut, weil man nicht so im Sattel rutscht und Stiefel… Okay ich bin allgemein Stiefelfan, am liebsten ganzjährig…
      Hast du den Horrorclown gefunden? Kommt doch fast in allen Nachrichten.

      1. Ooh, freut mich für Sharai! SIe freut sich bestimmt auch, wenn das Bein wieder richtig „funktioniert“:
        Den Horroclown hab ich gefunden, Sachen gibts… Habe ich irgendwie komplett ausgeblendet.
        Reithosen… sind mir meistens zu leicht. Ich möchte ein gewisses Gewicht an mir spüren, wenn ich angezogen bin. Ich mag noch nicht mal die sogenannten Jeans, die einfach nur Hosen in irgendwie blauem Stoff mit Denimmuster sind..
        Meine Erfahrung mit klassischen Reitstiefeln ist: im Winter frieren einem die Zehen ein (durchaus wörtlich, weil ich mit der Kältewahrnehmung meine Probleme habe…) und im Sommer kann man drin schwimmen. Und sie sitzen nie so wie ich das möchte, und dann habe ich, obwohl das gar nicht stimmt, das Gefühl, ich hätte überhaupt keinen Halt drin. Daher lieber geschnürte Reit“schuhe“ – die gibt es auch in über-knöchelhoch („echte“ Schuhe vermeide ich) und ich kann sie mir besser anpassen. Gibts beim Reitsportgeschäft mit „K“ und sind mein absoluter Favorit seit ich sie irgendwann in den 90ern entdeckt habe. Alternativ geht auch das, was mein Mann aus Bequemlichkeit macht (braucht man ein Paar Stiefel weniger) – Reenactmentstiefel einfach auch zum „in zivil“ reiten anziehen. Die sind für mich gemacht und tragen sich einfach anders als welche von der Stange. Meine heißgeliebten Wanderstiefel haben leider null Absatz und sind daher zum Reiten mit Steigbügeln eher ungeeignet bis gefährlich, sonst würde ich die glatt auch dazu tragen. Ohne Sattel lasse ich die aber einfach an.

  8. Gute Genesung für deinen Hund und dir wünsche ich, dass du einmal so richtig fest schlafen kannst. Wenn du dich so dauerbeschäftigst, müsste doch irgendwann die Müdigkeit mal siegen. 😦 …und wenn ich mir vorstelle, was gerade so auf dich einprasselt, kann ich gut verstehen, dass sich im Kopf alles „dreht“. Alles Gute wünsche ich dir, deinem Hund und deinem Mann.

    1. Dankeschön Gabi lieb von dir 😘 manchmal denke ich auch, JETZT müsste ich doch langsam mal umfallen vor Schlaf, aber in der Beziehung bin ich scheinbar Hardcore… 😉

  9. Das Leben kann manchmal sehr nervig und stressig sein. *yes*
    Ich kenne das auch – alles prasselt zur gleichen Zeit auf einen herab.
    Dann setze ich mich mitten in das Chaos hinein und sage – he Chaos, du kannst mich mal! Anschließend regelt sich alles wie von selbst. Na gut – fast – denn ein wenig muss ich schon tun, aber immer schön der Reihe nach. 😉
    Versuche es mal, vielleicht klappt es bei dir auch?

    Deiner tapferen Sharai wünsche GUTE BESSERUNG
    und dir ganz viel Durchhaltevermögen!

    1. Dankeschön Lilo 😘 du, ich kann Wochen im Chaos sitzen und warten und warten, aber es passiert NICHTS 🙂 Habe ich auch schon mit Arbeit versucht, einfach ignoriert und was war? Nach Tagen war sie nicht verschwunden, sondern hatte sich vermehrt! 😁
      Sharai geht’s ganz gut soweit ♥

  10. Was macht die Schulter?!
    Gehts dem Gatten besser?!

    Der arme Wauzi… :/
    Aber da ist alles gut, das freut mich.

    Hänge auch grade durch.
    Kenne ich gar nicht…

    1. Aaalso… Schulter ist wieder 100% okay 👌 Das habe ich ja ab und zu mal.
      Gatte wartet auf seine Schuheinlagen vom Orthopäden (helfen die auch barfuß?? 😁)
      Sharai geht’s auch besser ♥

      Und was ist mit dir? Bist du krank?

      1. Aaaah… das klingt doch schon alles gut.
        Lach… tja… ob die barfuß helfen… 😉
        Nein… Seele… hatte gestern ein Tief irgendwie… :/

  11. Stress im Kopf , das kenn ich zu gut und nenn das tatsächlich auch so.
    Und telefonieren ist auch Horror.
    Irgendwann holt der Körper sich seinen Schlaf.
    Und der Clown da, das war gar nicht so unweit von mir. 😱

    1. Der Clown war, glaube ich, Berlin oder? Voll bekloppt…
      Jaaaa ich hasse so Durcheinander, kann ich ja nicht vertragen, aber heute gehts besser 😘 👋

      1. Genau in Berlin.
        Wenn alles zu viel wird und meine Kids dann auch noch rabbatz machen, wie oft greif ich mir an den Kopf und rufe: Meine Nerven! Und dann machen die Kleinen es mir nach. 😂
        Aber ich glaube, den Stress im Kopf macht man sich zum Teil auch selber. Im Moment ist es bei mir grad so, fühl mich noch so schlapp aber es muss einiges getan werden, kann mich nicht aufraffen, mache nur das nötigste und trotzdem ist Krawall im Kopf, weil mir das zu viel wird.
        Natürlich sieht man mir das nicht an. Weil ich das nicht so zeige.

  12. Oha wenn einem so viele Gedanken durch den Kopf schwirren ist es Essig mit einschlafen. Hoffentlich geht es Deiner Hündin bald besser und ihr seit bald wieder glücklich vereint.

    1. Ja liebe Maren 😘, ist in Ordnung, Sharai gehts soweit ganz gut, sie fängt schon an zu laufen 🙂
      Ich habe mir den Kopf erstmal frei gemacht auf dem Reiterhof, habe ausser reiten heute noch ein bisschen longiert, war voll schön ♥ und Josy war auch wieder dabei 🙂
      Schlaaaaf schön ♥ 😘 👋

  13. Liebe JanJan,
    alles wirklich banaler Unsinn, bis auf den Teil, der deine Sharai betrifft! Gut, dass es ihr besser geht. Sie kommt wieder auf die Füße, ganz bestimmt!
    Drück dich
    Cami 😘

      1. Im Vergleich dazu sind „Neuigkeiten“ aus der Zeitung für mich tatsächlich banal.
        Nur das mit dem Clown-Idioten, der von einem 14-jährigen einen aufs Maul bekam, den fand ich echt klasse! 👍🏼
        Schönen Tag dir.
        Lieben Gruß
        Cami 😘

  14. Alles alles Gute wünsche ich.Das mit dem Reader frag ich mich auch schon seit Tagen.l.g.Anja

Kommentar verfassen / Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass beim kommentieren und liken persönliche Daten gespeichert werden! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s