Hundegeschichten… Dustin 1 

Dustin – meine grosse Liebe

*01.06.1998 

+05.03.2004 

dustin-3

Jaaaa… Fast genau ein Jahr nachdem wir Franca adoptiert hatten gingen wir wieder in’s Tierheim….  Franca sollte einen Spielgefährten bekommen, weil Timmy wie auch Francine für wilde Spiele einfach zu alt wurden. Wir hatten zwar auch dieses Mal keine richtige Vorstellung was für einen Hund wir eigentlich suchten, aber in einer Sache waren wir uns einig: Ein Mädchen sollte es sein!

So kamen wir in’s gleiche Tierheim, vorbei am gleichen Zwinger, in welchem wir ein Jahr zuvor Franca fanden und da saß ER!!! ER der Traum meiner Nächte, der Beschützer meiner frühen Kindheit… Dustin ein Schwarzer Schäferhund, von einer unglaublichen Schönheit, mit einer faszinierenden Ausstrahlung… mein absoluter Traumhund und irgendwie war es in diesem Moment gar nicht mehr wichtig, dass er kein Mädchen war… Es war einfach Liebe auf den ersten Blick und selbst mein Mann hatte sofort Herzchen in den Augen…  Wir machten einen Probespaziergang und die Chemie stimmte sofort.

Dustin wurde mit nur 11 Monaten im Tierheim abgegeben mit der lapidaren Begründung, er macht alles kaputt und sei nicht stubenrein… und natürlich hatte man festgestellt, der Hund ist ja viel zu aktiv…  Also weg damit! Menschen können soooo dumm sein… Ein junger Schäferhund…  Jaaaa der ist aktiv und der will ausgelastet werden, wäre ja schlimm wäre es nicht so…  Weiß man aber, wenn man sich die Mühe macht, sich VOR der Anschaffung zu informieren!

dusin-en-francadustin_2

Jetzt gehörte er also zu uns und wir fuhren glücklich und stolz nach Hause. Die Zusammenführung stellte wie immer kein Problem dar, Timmy blieb auf Abstand und die beiden Mädels brachten ihm gleich die Hausordnung bei.

Am nächsten Tag musste mein Mann kurz etwas besorgen, ging raus und wollte gerade in’s Auto steigen und wer stand hinter ihm??  Genau…. Dustin!! Was wir bis dahin für unmöglich gehalten hatten und auch noch kein anderer Hund jemals probiert hatte…  Dieser kleine schwarze Teufel hatte mit einem einzigen Sprung locker den überhohen Zaun genommen, um meinem Mann freudestrahlend zu folgen! Okay…  Der Einkaufsliste wurden sogleich einige wichtige Dinge aus dem Baumarkt hinzugefügt und die nächsten Tage verbrachten wir damit die Burg noch sicherer zu machen…
Dieses Erlebnis machte mir eines klar: Ich durfte diesen Hund füttern, pflegen, erziehen, bespielen und mit ihm spazieren gehen, aber… sein Herz hatte er bereits meinem Mann geschenkt…  Was natürlich okay war.

113

Dustin war GENAU so wie ich mir meinen Traumgefährten vorstellte, er war draussen immer an meiner Seite, jederzeit bereit etwas zu unternehmen…. Kaputt gemacht hat er im übrigen nie etwas und auch niemals in die Wohnung gemacht….
Er kuschelte mit Francine, für Franca war er der allerbeste Kumpel und Spielgefährte, er war lieb zu allen Tieren, sogar unsere Frettchen durften auf ihm rumklettern, er lief draußen stets ohne Leine und gehochte super…  Das Leben war perfekt!

Nur mit Timmy vertrug er sich erwartungsgemäß nicht wirklich. Es war kein Problem solange wir dabei waren und anfangs gingen sich die beiden noch respektvoll aus dem Weg, bis… Ja bis zu jenem Tag…

Fortsetzung folgt.. 

Advertisements

18 Kommentare zu „Hundegeschichten… Dustin 1 

  1. Ist aber auch wirklich ein schönes und offensichtlich auch stolzes Kerlchen… eure Liebe auf den ersten Blick!👍😀
    Meist wird das (Fehl)Verhalten der Tiere auf deren Charakter geschoben, obwohl es im Grunde meist am Charakter des Menschen liegt denke ich.😉
    Liebs Grüßle🍀

    Gefällt mir

  2. Vom Foto her betrachtet ist Dustin 1 wirklich ein Traumhund.
    Ein guter Bekannter hat auch so einen – in der Familie und bei Gästen einfach nur LIEBE PUR. Aber auf der Straße ist er der King, also sehr dominant!
    Er ist ein echter Beschützer für alle Leute die er in sein Hundeherz geschlossen hat!
    Das fiel mir beim Anschauen der Bilder gerade mal so ein. *lach*
    Wie ist es nun ausgegangen?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s