Karteikarte 3: Vorurteile „Sprache“

Schöne Gedanken zum Thema Autismus und Sprache von S.ina an denen ich euch teilhaben lassen möchte. ♥
„Ist Autismus wirklich eine Behinderung, oder nur eine Entschuldigung für Kinder, sich nicht mehr an Regeln halten zu müssen?“
Auch über diese Aussage, sollte man sich mal Gedanken machen. Warum sind wir nicht „angepasst“?
Weil wir nicht WOLLEN? Weil wir nicht KÖNNEN? Weil wir einfach nicht verstehen, WAS die Gesellschaft eigentlich von uns will, weil wir alles einfach ANDERS WAHRNEHMEN?
ICH für meinen Teil, finde MEINE Welt völlig in Ordnung und auch ich habe oft keine Ahnung, warum sie von anderen oft einfach nicht verstanden wird. Warum ICH nicht verstanden werde…

4 Kommentare zu „Karteikarte 3: Vorurteile „Sprache“

  1. Liebe JanJan, ich weiß, es ist einfach dahergesprochen, aber lass nicht alles so dicht an dich heran.
    Vieles oder das meiste, was gesagt wird, sind sicher Vorurteile, von denen die allermeisten ihren Nährboden in vollständiger Unwissenheit des Redners finden.
    Es sollte nicht so wichtig sein, WAS gesagt wird, sondern WER es sagt, oder?
    Ganz liebe Grüße
    Cami 😘

    1. Liebe Cami, da mache dir mal keine Sorgen 🙂 An mir geht das ziemlich vorbei was andere sagen, wollte einfach nur die Gedanken von S.ina teilen, weil ich sie ganz interessant fand.

Kommentar verfassen / Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass beim kommentieren und liken persönliche Daten gespeichert werden! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s