Im Tussipark… 

Gestern morgen war ich mit Josy unterwegs….  Jaaaa, wenn wir beide alleine unterwegs sind gehen wir ganz gerne in den Tussipark…
Schöner Name oder? Ist im Grunde ein ganz normaler Park, aber der grenzt eben an so ein „feines Wohngebiet“ darum trifft man dort eben bevorzugt Tussis, die mit den Hunden dort laufen. Josy ist gerne dort, weil es viel zu schnüffeln gibt, liebt sie ja total.

Also noch mal… Gestern war ich also mit Josy im Tussipark *grins
Mir entgegen kommt eine Tussi mit zwei Hunden, die sie förmlich hinterher schleifen… Irgendwie ja immer zum schießen dieser Anblick. Waren auch nicht mal kleine Hunde, sondern ein Staff und ein Labrador.
Sie sieht mich, macht einen großen Bogen auf die Wiese, bindet die Hunde dort an einen Baum und wartet…

Oookay… Ich laufe also vorbei, der Staff liegt da ganz friedlich, der Labbi führt sich auf wie blöde, die Frau lächelt gequält und ruft: „Sorry, aber ich kann die Hunde sonst nicht halten…“ 

Ich lächle zurück und denke mir meinen Teil….
Im Vorbeigehen sah ich dann, dass ihre Hose an den Knien und auch am Hintern voll nass war.
Hmmm…. Da war sie wohl scheinbar jemandem begegnet, wo es keinen Baum gab und ist hingefallen???

Macht mich schon immer etwas nachdenklich sowas…

Advertisements

75 Kommentare zu „Im Tussipark… 

    1. Den Satz kann man jetzt im Grunde analysieren… Also vom Gewicht her: Ja
      Sonst dürfte selbst ein ausgewachsener Mann niemals eine Deutsche Dogge halten, auch er ist ihr -falls sie durchdreht- nicht gewachsen. Hieße riesen Hunde sind tabu! Das gleiche gilt für Mehrhundehalter. Ich führte zeitweise 5-6 Hunde gleichzeitig mit einem Einzelgewicht von 25 – 35 Kilogramm… Kann man ungefähr ausrechnen… Wenn die durchgehen, hält kein Mensch mehr.
      Die logische Auflösung heißt ja einfach: Erziehung
      Und damit kann ich alle Hunde und mehrere unbedenklich mitführen.
      Leider treffe ich sehr viele Leute, für die dieses Konzept ein Fremdwort zu sein scheint… Sehr schade, denn sie wissen gar nicht was sie UND HUND verpassen, denn einen gut erzogenen Hund kann man überall mit hinnehmen….

      Gefällt 2 Personen

      1. Das Problem mit dem Halten tritt ja auch erst bei Gewicht x Beschleunigung auf. (Erdanziehung dürfte eher selten eine Rolle spielen, außer die Dogge will auf den Schoß…).
        Bei einer Dame, die mir regelmäßig begegnete, wenn sie von ihren zwei deutschen Schäferhunden Gassi geführt wurde, war die Gleichung dann Gewicht x Beschleunigung + LKW = toter Hund. Fast noch schlimmer fand ich, dass sie nichts gelernt hat draus.

        Gefällt mir

        1. Autsch… Das tut weh 😦 sind aber leider auch irgendwie immer die gleichen Leute, egal welche Rasse Hund sie haben, es funktioniert nicht. Keine Ahnung, aber Erziehung scheint für manche einen schrecklichen Touch zu haben und leider nicht nur bei Hunden…

          Gefällt 1 Person

  1. Wenn ich mit Nelly im Wald unterwegs bin hab ich nichts Tussihaftes an mir, im Notfall mit Gummistiefel unterwegs und ganz der Ernstfall mit Gummistiefel und schwarzem Lackmantel bei Regen, dann fehlt nur noch die Peitsche und ich könnte als Domina gebucht werden. Gröhl
    Manchmal versteht man die Leute nicht….

    Gefällt 1 Person

    1. *fettes grinsen 😁… Nach dem Lackmantel dachte ich auch so an Domina 🙂
      Ich gehe ja auch lieber in den Wald, aber Josy liebt solche Parks Nähe Wohngebieten, da laufen eben viele Hunde und es riecht -für sie- interessant. Josy muss ich ja immer Abwechslung bieten, zwei mal den gleichen Weg… Kannste vergessen… Langweilig für sie 😉

      Gefällt mir

  2. Tussipark 😂😂😂
    Mir kam auch einmal eine Frau mit zwei Hunden ganz plötzlich aus einem dunklen Weg entgegen. Mein Hund hat natürlich Radau gemacht und die zwei auch und zogen die arme Frau volle Kanne mit, so dass sie der Länge nach hinfiel, links und rechts die Leinen in den Händen. Auweia. Ich musste aber schnell weiter und was hat die mich böse angeguckt. 😆

    Gefällt mir

  3. Den oder die Hunde im Griff haben und nicht umgekehrt, eine Kunst für manchen. Aber manchmal haben diese Tiere halt auch ihren eigenen Kopf und andere Ansichten, was als nächstes passiert. Ich bin mit unserem Hund vor ein paar Jahren auch schon auf dem Hintern gelandet…
    schönen Tag Dir

    Gefällt mir

  4. Oh ich liebe es, wenn ich merke, dass jemand seine Hunde nicht halten kann. Und ein Staff hat Kraft.

    Wie man sich Hunde anschaffen kann, die man nicht halten kann werde ich nie verstehen. Wenigstens sollte man sie dann in einer Hundeschule erziehen.

    Gefällt mir

  5. Au waia… liest sich ja eigentlich lustig, aber andererseits irgendwie auch etwas erschreckend. Denn offensichtlich gingen die beiden für die etwas zu großen Hündchen mit ihr Gassi und nicht umgekehrt.😄
    Liebs Grüßle🍀

    Gefällt mir

  6. cfür mich unverständlich. Uns ist auch mal so ne…entgegengekommen, mit ihrem riesen Vieh. Hatte schon ein blödes Gefühl, als das Vieh uns anfiel. Mein Mann lag am Boden, überall Hundeabdrücke auf sich und Sabber. Und die Frau meinte nur“ gehen sie bitte weiter, ich kann den sonst nicht halten“. Eigentlich hätten wir da echt die Polizei holen sollen. A Wahnsinn!!

    Gefällt 1 Person

  7. Gibt viele, die haben von „Hundeschulen“ noch nichts gehört. Wenn man selbst nicht weiß, wie man seinem Hund erziehen kann, sollte man sich schon an solche Institutionen wenden. Vor allem würde ich dann schon gar nicht mit zweien losmarschieren. ^^
    Meine kleine Hündin damals war ja auch nicht ganz so toll erzogen, wir bekamen sie, als sie 8 Jahre alt war, aber das war alles vertretbar und halten konnte ich sie allemal. 😉

    Gefällt mir

  8. Vorab sage ich gleich mal das ich keinen Hund habe weil ich mir die Erziehung nicht zutrauen würde 😉
    Im Freundeskreis meines Sohnes ist ein Hundesitter, der führt zum Teil Zeitgleich bis zu fünf große Hunde aus. Probleme hat er mit keinem der Hunde weil alle sehr gut erzogen sind.
    Die Hunde der Tussi 😉 sind wohl alles andere als erzogen und das stelle ich mir doch sehr stressig vor, vielleicht sollte sie nur mit einem der beiden Gassi gehen, was natürlich auch eine Frage der Zeit ist 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s