Gruss aus…

…MAGDEBURG

Nachdem wir gestern so herrlichen Sonnenschein genießen durften, wurde es heute den ganzen Tag nicht so richtig hell, die Landschaft hing in einer Nebelsuppe fest.

Trotzdem haben wir es uns nicht nehmen lassen einen schönen Spaziergang zum Barleber See zu machen.

Leider hatten wir noch Begegnungen mit voll eklig fetten Zecken!!! JETZT SCHON!! Kriege die Krise… es ist FEBRUAR!!!

Danach waren wir hungrig… Gibt’s bald Essen??

Okay, bevor du umfällst eine kleine Vorspeise.. 

Ich feiere dann mal Weihnachten und nasche Pfeffernüsse 🙂

Sooo Wochenende schon wieder vorbei, schönen Start in die neue Woche wünsche.

Advertisements

44 Kommentare zu „Gruss aus…

  1. Die kleine ist sooo süß in ihrem Mäntelchen.
    Ich sag jetzt gleich meiner Freundin, sie soll mal beim Spazierengehen aufpassen, und wenn sie was hört, das nach einer Frau mit drei Dalmatinern, davon ein Welpe, klingt, mal nett grüßen. Also nee, mach ich nicht.. Aber könnte ich. 😉

    Gefällt mir

          1. Es gibt gerade so einen neuen Trend, da bemalen Mädels ihre Ponies… Gelegentlich auch Pferde die nicht ihre Ponies sind. (Da schaust du, wenn du in den Stall kommst, und deinem Pferd ist plötzlich ein My Little Pony Design gewachsen… Wir mussten dann erst mal offiziell festhalten, dass Fremdpferde bitte NICHT bemalt werden, auch nicht wen sie ganz brav stehenbleiben. Aber die Farben würden sicher auch auf Hunden halten…

            Gefällt mir

                    1. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was man drauf sieht… ich weiß, dass Fotos gemacht wurden, aber ich bin normalerweise total der Fotomuffel, mag sie weder besonders gerne machen noch anschauen. Insofern hab ich sie noch gar nicht begutachtet.

                      Gefällt mir

                    2. Ich hatte so eine Phase kurz, als die Digitalkameras aufkamen. Da gibt es kurzfristig viele Fotos, und dann wieder nichts mehr. Die letzten Jahre waren Dokumentationsbilder vom Umbau oder von meinen Atties (für die Versicherung) fast die einzigen Fotos, die ich gemacht habe. Zweiteres hab ich dann irgendwann an meine Schwägerin „ausgelagert“, die kann das besser als ich. Ich weiß gar nicht, wo meine Digicam aktuell ist.
                      Smartphone… Ich hatte bis vor einem knappen halben Jahr ein Blackberry als mein einziges Handy. Die machen keine Fotos, die es wert wären, sie anzuschauen. Insofern gewöhne mich mich überhaupt noch dran, einen „Fotoapparat“ dabei zu haben. Meistens vergesse ich einfach, dass ich ja theoretisch ein Foto machen könnte. Fotos von mir kann ich auch nicht leiden.

                      Gefällt mir

                    3. Ich habe auch noch ein gute Canon, die nehme ich allerdings nur mit, wenn wir gezielt einen Ausflug machen, wo ich bereits plane Photos zu machen… Bin da ziemlich faul geworden…
                      Mein Smartphone in Holland ist leider nur ein Mini, war mein allerersten und ich dachte damals, wozu brauche ich Speicher??? Heute weiß ich es! Das Ding ist leider so voll, dass ich nicht mal mehr ein Update laden kann…

                      Gefällt mir

                    4. Ich habe keine Ahnung, was meine war/ist… Für die Bau habe ich mir mal eine „Sport-„Digicam gekauft, die wasserfest ist und die man theoretisch überfahren könnte. Hat keinen Zoom, aber macht ganz ordentliche Fotos. Und was ich das Ding auf der Baustelle fallen hab lassen, sowohl einfach nur runter, teils über zwei Stockwerke, und auch in Wassereimer und Farbeimer…War es für den Einsatz die richtige Wahl. Aber auch da keine Ahnung, wo das Ding gerade ist.
                      Speicher brauchte ich schon, der Grund für das Blackberry war ja, dass ich zwischenrein mal schnell eine kleine Übersetzung drauf tippen konnte… inzwischen gibt es Word auch für Android, also kein Grund mehr, das extra Geld fürs ‚berry auszugeben… Drum habe ich nun seit Sommer ein Samsung für die Arbeit und ein Sony zum Reiten (auf Empfehlung einer Bekannten, die meinte, die Teile sind unkaputtbar… sie hat bislang recht). Der Mann telefoniert jetzt auch mit Sony, hatte bis Sommer noch sein kaputtes uraltes iPhone. Seit der Aktion mit dem „robusten“ Pferd ging die Kamera schon nicht mehr, und es hatte einige andere Macken… wen wundert es… Solang es noch telefonierte blieb es in Verwendung.

                      Gefällt mir

                    5. Ein berry habe ich noch im Schrank liegen, unbenutzt, hatte das Teil damals einfach nicht zum laufen bekommen. Gekauft eigentlich als Simlook frei, nahm er einfach keinerlei Karte an, hat mich sehr geärgert 😠
                      Ansonsten haben wir beide Huawei P7 und in Holland eben die Mini Version. Die Marke hatte ich auf Empfehlung gekauft, weil sie frauentauglich sein sollten… Stimmt auch…

                      Gefällt mir

                    6. Meeeensch, neue ‚berries waren immer so ein Kampf bis die liefen. Wenn sie mal liefen war’s toll, aber bis es soweit war… und ich zumindest musste die „Blackberryoption“ zubuchen auf meine Karte, damit sie im ‚berry funktionierte. (Naja, solang das das einzige Handy war, mit dem ich unterwegs auch mal arbeiten / Auftragsanfragen sichten konnte, war es mir das Wert…) Das absolut einzige ‚berry, das sofort nach reinschieben der Karte einwandfrei lief und sich alle Einstellungen geholt und fehlerfrei übernommen hat, war das letzte. Das fing leider irgendwann an, selbsttätig Wahlwiederholung zu drücken. Vorzugsweise mitten in der Nacht…

                      Gefällt mir

                    7. Die volle Tastatur, ja… fände ich auch noch angenehmer als eine Bildschirmtastatur, aber nicht so sehr, dass ich dafür das Extrageld ausgeben würde. Auf dem Ziffernblick text tippen fand ich absolut grausam.
                      Besonders war: Es waren kleine Minicomputer, als andere Smartphones noch eher Spielzeug waren. Sie kamen mit einem vorinstallierten Microsoft Office und anderen Programmen, ich konnte im Notfall nicht nur Aufträge sichten, sondern sogar mal einen kleinen Auftrag drauf bearbeite und zurückschicken. Das war für mich der Hauptgrund. Bei uns war es noch so, ich weiß aber nicht, ob das allgemein so war oder nur Zufall, dass ich auf dem ‚berry immer noch Empfang hatte, wenn alle um mich rum verzweifelt am Netz suchen waren.

                      Gefällt mir

                    8. Okay das wäre jetzt was, was ich unterwegs nun nicht so dringend brauche. Der Gatte hatte vor Jahren angefangen mit Windows Phone, das ging gar nicht! Würde ich nie wieder kaufen.

                      Gefällt mir

                    9. Hatte ich nie und auch nie in der Hand… werde ich mir aber als Warnung auf jedenfall merken!
                      Ich finde ja schon, dass man Smartphones irgendwie nach tatsächlichem Bedarf wählen sollte…
                      Wir hatten ja beim Handyneukauf für den Mann so eine total bescheuerte Verkäuferin, die ihm unbedingt wieder ein iPhone aufdrängen wollte. Nachdem er schon gesagt hatte, er will kein iPhone mehr, er braucht das nicht, er verwendet das nicht in einer Weise, die das Geld wert wäre, wenn er jahrelang mit dem kaputten alten zurechtgekommen ist, ohne was zu vermissen, braucht er künftig überhaupt keines…

                      Gefällt mir

                    10. Na ja wir sind sowieso relativ spät überhaupt damit begonnen. Weiß gar nicht, wie lange sind Smartphones jetzt auf dem Markt? Ich habe meines gerade mal zwei Jahre, war ja auch immer der Meinung: Brauche ich nicht! Okay inzwischen finde ich es schon schön, man gewöhnt sich eben daran.

                      Gefällt mir

                    11. Ich war ja Handyverweigerer, bis es beruflich nicht mehr anders ging, bzw. ich ohne große Nachteile gehabt hätte. Das war ’04, und ich hatte das Klapphandy von Motorola. Das konnte sogar Internet, aber da zahlte man sich dumm und dämlich für, und Dateien von Emails abrufen wäre unmöglich gewesen. Aber immerhin war ich für Kunden erreichbar, wenn ich mich zum Arbeiten an ungewöhnliche Orte gesetzt habe, an denen ich damals auch üblicherweise kein Internet hatte. Ich bin 2008 oder ’09 mit dem Pearl Flip dann in die BlackBerrys eingestiegen (Ein „Klapp-Berry“ sozusagen) und Anfang ’14, als an dem immer mehr Tasten nicht gingen, auf das Z10. Das fing aber pünktlich nach 2 Jahren an, kaputtzugehen und wurde jetzt eben letzten Sommer durch das Samsung Galaxy ersetzt. Ein Privathandy habe ich erst, seit letztes Jahr die Frage aufkam, ob das schnelle Kaputtgehen des letzten ‚berry (das vorher hielt ja deutlich länger) nicht doch was damit zu tun hatte, dass ich es eben schon auch mal vom Pferd habe fallen lassen (üblicherweise ohne mich, weil ich schnell was nachschauen wollte, und es nicht ordentlich gehalten habe…) Deswegen jetzt Trennung in Freizeithandy und Arbeitshandy. Freut sich auch der Steuerberater, denn der muss jetzt keine Privatnutzung mehr aus der Handyrechnung rausrechnen.

                      Gefällt 1 Person

          1. Ja, meine hat aber immer nach Feldmäuse gewühlt. Habt ihr da echt Kaninchenlöcher? Hier gibt’s keine in freier Wildbahn.
            So jetzt ab ins Büro, wünsche Dir einen tollen Wochenstart. 🍀😘👋

            Gefällt mir

  2. So war es gestern in Berlin. Ich dachte wir sind in London. Heute war’s hier grau in grau. Na Deinen Hunden wird es egal gewesen sein, wie das Wetter war. Jetzt schon Zecken? Das kann ja heiter werden. 😦

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Gefällt mir

    1. Ja das blöde bei diesem Wetter ist, dass die Luft so feucht ist, dass geht mir auf die Knochen, nicht so gut.
      Hier in der Nähe vom Barleber See ist es ganz schlimm mit Zecken und das fast Ganzjährig, ganz furchtbar!
      Dir auch eine schöne Woche, morgen soll es ja wieder frieren…

      Gefällt mir

    1. Na von Sonne habe ich vorläufig in der Vorschau nichts gesehen, da müssen wir uns wohl noch gedulden… Aber liebe Piri, der Frühling MUSS doch irgendwann kommen 🙂
      Schlaf gut 👋

      Gefällt mir

  3. Hoffentlich konntet ihr genügend Sonne tanken bevor es so neblig wurde… Aber hattet ja trotzdem ein sehr schönes Wochenende wie man hier sieht!☺
    Dass es jetzt schon diese ekligen Zecken gibt wundert mich aber auch.
    Liebs Grüßle und komm gut in den Tag🍀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s