Welpenspielgruppe… 

Der Samstag war wieder Erwarten doch trocken, war begeistert und genau so motiviert sind wir also los zur Welpenspielgruppe und schau an… Klein Anežka beginnt ein wenig aufzutauen… Zumindest hat sie sich heute überhaupt mal für andere Hunde interessiert und sich mit ihnen beschäftigt. 

by JanJan

Wie schon beim letzten Mal wurden wir der Zwergengruppe zugeteilt, obwohl sie darin der einzige Hund einer großen Rasse war und mit ihren 16 Wochen ja ohnehin schon an der Obergrenze der Welpengruppe sitzt, begrüßte ich diese Entscheidung durchaus. Die Gruppe der großen Hunde geht erheblich rauher miteinander um, es gibt auch einige Kläffer darin, brauche ich jetzt nicht unbedingt um gute Erfahrungen zu sammeln. Von daher, sehr zufrieden. 
Langsam traute sie sich ein wenig zu bewegen, auch, wenn man das nicht wirklich als spielen bezeichnen konnte… Sie suchte sich eine Freundin… Jaaaa die wirklich allerkleinste der Zwerge, einen Mini Yorkshire, wirklich sehr winzig, erinnerte eher ein wenig an die Sozialisierung auf Meerschweinchen und irgendwie hat man auch ein wenig Angst ES könnte kaputt gehen…. Okay ist gut gegangen, noch ein wenig trainiert und einen schönen Vormittag gehabt. 

by JanJan

Am Abend haben wir die nächsten Zwerge aufgesucht…  Kinder… Auch ein großes Thema, sie machen ihr momentan wohl die größte Angst. 
Wie sagte ich schon im Tierpark? Riiiichtig….  üben, üben und noch mal üben…. Also werden wir die nächsten Tage wohl etwas die Nähe der Spielplätze aufsuchen… Sofern ich die überhaupt erstmal finde… 

Alles in allem ein gelungener Samstag. 
Damit wünsche ich euch eine gute Nacht und einen schönen Sonntag Herz ♥👋 

Advertisements

28 Kommentare zu „Welpenspielgruppe… 

      1. Vielleicht mag sie ja auch mal auf die Rutsche 😉
        (Nehme ich jetzt nicht ernsthaft an… aber ich hatte mal einen Wellensittich,der ganz wild drauf war, auf dem A** schräg aufgestellte Bücher runterzurutschen…)

        Gefällt mir

  1. Ist so herrlich zu lesen was ihr mit euren Lieblingen alles unternehmt und erlebt, dass ich beim lesen und den so schönen Bildern das Gefühl hatte mit dabei zu sein liebe JanJan!😀

    Gefällt mir

  2. Unser Rüde mag Kinder auch nicht. Da wir ihn aus dem Tierheim haben, wissen wir leider nicht warum er auf Kinder so misstrauisch reagiert.

    Deine Hündin lernt das noch, sie hat ja keine schlechten Erfahrungen mit KIndern.

    Gefällt mir

  3. Anežka ist aber groß geworden. Die Welpenzeit geht einfach zu schnell vorbei. Hunde wollen konsequent geführt werden und ich finde es schön, dass du ihr so viel beibringst. Da sollten sich andere Hundebesitzer ein Beispiel nehmen, dann würde der Umgang mit anderen Hunden auch reibungslos klappen.
    Wünsche einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße piri

    Gefällt mir

    1. Dankeschön Piri, das ist lieb, mir ist das wichtig und ich kann selbst ja Stress und Laut nicht so gut vertragen, also investiere ich lieber jetzt viel Zeit und Geduld und erfreue mich die nächsten Jahre lieber.

      Gefällt mir

      1. Ich freu mich über deine Antwort :).

        Aufgrund meines Studiums wohne ich nicht mehr in meinem Elternhaus, wo unser Hund auch wohnt. Daher sehe ich ihn leider viel zu selten.

        Ich habe mir schon oft überlegt einen eigenen Hund anzuschaffen. Das scheint mir aber für den Hund nicht fair, da ich momentan viel zu wenig Zeit für ihn hätte. Aber sobald es möglich ist, kommt bei mir ein Hund ins Haus 😉

        Gefällt mir

        1. Ich habe damals während des Studiums auch darauf verzichtet, schweren Herzens, aber es wäre für einen Hund einfach nicht gut gewesen.
          Irgendwann klappt es bestimmt auch bei dir wieder. 🙂

          Gefällt mir

    1. Du, da ist noch seeeeeeehr viel Arbeit drin, gerade ihre Unsicherheit in punkto Menschen ist „umwerfend“, auch von ihrer ganzen Art merkt man einfach sie ist „anders“.
      Wir haben ja heute eine ganze Stunde im „Fressnapf“ trainiert, die Verkäuferin hat sich echt ganz viel Zeit für sie genommen, war super.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s