Freitagsfüller… 

1.Ich persönlich glaube, wir Menschen sind viel zu anspruchsvoll geworden, nehmen viele Dinge einfach für ZU selbstverständlich und wissen gar nicht zu schätzen, wie reich wir sind. Wir können einfach nie wirklich zufrieden sein und uns freuen, dass wir jeden Tag Essen im Überfluss und jede Nacht ein warmes Bett haben, von fließend Wasser und Klamotten mal ganz zu schweigen! Das fängt doch heute schon bei Kindern an… Jedes Kind hat quasi ein Recht auf ein eigenes Zimmer und hat es keinen Fernseher, Computer, Handy, gilt es als arm! Da kann man sich nur noch an den Kopf fassen! 

2.Dalmatiner sind die genialen Familienhunde und für Anfänger geeignet ist totaler Quatsch, ich finde für diese sensible Rasse mit Dickkopf sollte man schon etwas Erfahrung mitbringen, sonst kann das ziemlich nach hinten losgehen.

3.Meine Nachbarn wären bestimmt ein gutes Thema für ausgiebige Diskussionen, oh was sind sie nett oder boah die gehen mir so auf die Nerven… Leider oder zum Glück kann und muss ich darüber nicht nachdenken, da ich keine Nachbarn habe. 

4.Dieses oder jenes war ein Fehlkauf, kann ich jetzt im Grunde so über gar nichts sagen, was vielleicht daran liegen mag, dass ich grundsätzlich nicht zu Spontankäufen neige, sondern mir sehr lange überlege, ob ich etwas wirklich haben MUSS. Ich bin einfach ziemlich geizig… Und an neue Dinge gewöhne ich mich eh schlecht. 

5.Wenn ich frische Blumen kaufe, sind das jetzt am liebsten gar keine, wie auch im Rest des Jahres. Bei mir gibt es grundsätzlich keine Schnittblumen, ich sehe mir Blumen an, wo sie hingehören, in der Natur und nicht so sterbende Wesen in Vasen. 

6.Matjes in Dillsoße hatte ich gestern zum Abendessen, finde ich ziemlich lecker, dazu gab es noch Gurken und Tomatensalat.

7.Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auspowern im Park und danach Let’s Dance, morgen habe ich geplant, den ganzen Tag zu arbeiten und Sonntag möchte ich das Gleiche tun wie Samstag… Wie langweilig… Aber nächste Woche liegt einfach viel Arbeit an!

Freitagsfüller by Barbara 

Wünsche euch ein wunderschönes Wochenende 👋 

Advertisements

41 Kommentare zu „Freitagsfüller… 

  1. Dein Freitagsfüller gefällt mir, allerdings kaufe ich mir gerne Neues und kann mich daran erfreuen. Ebenso geht es mir mit Blumen. Ich habe immer welche in der Wohnung stehen. Ich pflege sie gut, so dass es ihnen gut geht und sie es auch lange bei mir aushalten. 😉 Aber Gott sei Dank sind wir Menschen sehr unterschiedlich und das ist gut so, sonst wäre das Leben auch langweilig. „Nimm die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht!“ 😉
    Wünsche dir ein traumhaft schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Piri

    Gefällt mir

      1. Der Sonntag könnte uns gefallen. Aber dann sieht es eigentlich wieder schlecht aus. Die Eisheiligen sind im Kommen und das bedeutet nichts Gutes. Pech für uns.
        Tschaui
        p.s. wie hat dir let’s Dance gefallen. Gil Ofarim war wieder toll, Sympathieträger ist für mich auch Faisal Kawusi, der hat schon so viel abgenommen und taut so richtig auf. Angelina Kirsch ist zwar gut, aber ich kann mich nicht mit ihr anfreunden. Warum weiß ich nicht. Es gibt viele gute Tänzer, deshalb schaue ich auch gerne zu. Das Drum und Dran ist nicht so mein Ding. Da beschäftige ich mich mit anderen Dingen.
        Wünsche dir eine erholsame Nachtruhe.

        Gefällt mir

        1. Let’s Dance fand ich gut, auch wenn Thema und Tänze dieses Mal nicht so mein Ding waren, zu viel Walzer, Rumba und Co… Ich stehe ja eher auf Tango, Paso und natürlich die schnellen Tänze.
          Gil ist super, ich mag ihn einfach auch von seiner Ausstrahlung schon. Mit Angelina, genau wie mit Vanessa kann ich nicht warm werden, obwohl beide super Tänzerinnen sind, weiß aber auch nicht warum.
          Faisal gefällt mir auch seeeeeeehr, ich mag ihn gerne und wundere mich immer wieder wie beweglich er doch ist. Für seine Verhältnisse ist er richtig dünn geworden. 🙂 Zum ersten Mal nahm ich auch Maximilian überhaupt wahr, die Verkleidung stand ihm gut, er war mal nicht der glatte Langweiler, er sollte so bleiben 🙂
          Ich hoffe ja Gil schafft es ins Finale, auch wenn er wohl nicht gewinnen wird.

          Wir haben heute richtig tolles Wetter, habe meine kurze Hose rausgeholt, nur leider muss ich noch bis heute Abend arbeiten.
          Wann genau sind die Eisheiligen?
          Mache dir ein schönes Wochenende 👋

          Gefällt mir

          1. Ich teile deine Gedanken zum Thema „Let’s Dance“ So habe ich das auch empfunden. Die Eisheiligen sind vom 11.-15. Mai , aber unser regionaler Wettermann hat gemeint, sie zeigen sich in diesem Jahr schon früher.
            Schauen wir mal, was sie uns bringen, Gutes bestimmt nicht.
            Wünsche dir einen sonnigen Sonntag.
            Gruß Piri

            Gefällt mir

              1. Ich bin eigentlich ein otimistischer Mensch und mache aus jeder Situation das Beste. Nur Sturm kann ich nicht leiden, dann werde ich sauer.;)
                Wünsche dir heute einen gesunden erholsamen Schlaf.

                Gefällt mir

  2. Ich frag mich so oft ..welche Rasse ist ein Anfängerhund ? Egal welche Rasse oder auch Mischling …man sollte sich schon vorher einfach mal mit dem Wesen Hund beschäftigen. 😊
    Zu Matjes in Dillsosse..Matjes ist gut ..aber die Sosse bitte ohne Dill.
    Bei den anderen Dingen geb ich dir vollkommen Recht .
    Schönes Wochenende
    Anja

    Gefällt mir

    1. Ja ein wenig vorbereiten sollte man sich natürlich auf jeden Hund, aber die Bedürfnisse sind eben doch verschieden und so manche Rasse wird nicht so ganz richtig dargestellt.
      Magst du generell keinen Dill? Schade, das ist richtig lecker egal ob in Soßen oder Salat, ich mag den Geschmack total gerne.
      Schicke dir noch schönes Wetter für das Wochenende 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. In meinem Hund steckt auch ein Dalmatiner. Am Kinn und an der Brust sieht man zwei drei Punkte. Sonst kommt aber so ziemlich der Jack Russel aus ihm raus.
    Blumen mag ich auch nicht ,nur draußen. Ich mag auch keine geschenkt und sage das auch immer. Komm mir bloß nicht mit Blumen 😅

    Gefällt mir

      1. Vom Dalmatiner sieht man aber sonst nichts. Seine Mama ist ein Mischling, aber undefinierbar, man vermutet, das vielleicht ein Pinscher mit drin ist, sein Papa hat eine Mischung aus Dalmatiner und Jack Russel und was weiß ich noch.
        Also da ist weit mehr drin, deswegen wohl auch schwer erziehbar und dickköpfig und eben der King. 😂
        Hier hatte ich über Tiere einen Eintrag gemacht, weiß nicht, ob du das gelesen hast, mit Bilder.
        Link funzt grad nicht, schick ich gleich nach 😅

        Gefällt mir

  4. Danke das wünsche ich Dir auch und powere Dich nicht zu sehr aus. Ich glaube, den Anfängerhund gibt es nicht. Anfänger sollten mit ihrem ersten Hund in eine vernünftige Hundeschule gehen. Wobei hier die Betonung auf vernünftig liegt.

    Gefällt mir

    1. Die Betonung ist sehr gut! Ich war ja gestern Abend mit den Hunden hier bei der Hundeschule, wohlgemerkt zum zuschauen…. Da kriege ich ein wenig das Grauen, die pure Massenabfertigung, auf fünf Plätzen gleichzeitig! Es ist laut, voll, stressig…. Geht gar nicht….

      Gefällt mir

  5. Insbesondere mit Nr 1 hast Du sehr recht – wir vergessen das oft, weil das in unserem Umfeld (fast) alle haben und wir uns immer lieber mit denen vergleichen die noch ein bisschen mehr haben als wir. Reisen kann einem da sehr die Augen oeffnen…

    Gefällt mir

  6. Das sind richtig gute Überlegungen von dir, die man sich wirklich mal zu Gemüte führen sollte!
    Es stimmt schon, dass wir so vieles einfach als selbstverständlich nehmen, dabei nicht erkennen wie reich wir doch eigentlich sind und wie gut es uns geht.
    Unsere etwas entfernteren Nachbarn haben auch so hübsche und interessante Dalmatiner, kommen auch sehr gut mit ihnen klar und macht immer Spaß ihnen zu begegnen. 🙂
    Dankeschön und wünsche dir auch ein richtig schönes, hoffentlich sonniges Wochenende☀

    Gefällt mir

  7. Die Ansprüche steigen immer mehr und leider muss ich dir zustimmen, dass zu viele nur darüber klagen, was sie nicht haben oder haben können und übersehen, was ihnen alles gegeben ist. Traurig ist das und es macht den Leuten unnötig Stress, weil sie mehr darum kämpfen, mithalten zu können, anstatt das Leben zu genießen.

    Ich liebe Blumen in der Natur, aber ich muss gestehen, ich mag sie auch gerne mal in der Vase auf dem Tisch.

    Du hast ein arbeitsreiches Wochenende, …ich wünsche dir trotzdem zwischendrin ein paar entspannende Minuten und damit ein schönes Wochenende.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s