Verlaufen… 

…Habe ich mich doch heute mal wieder… Dabei fing alles ganz normal an, war erst ein Stück mit Josy und Sharai spazieren, brachte Josy dann zurück und nahm stattdessen Anežka mit, sage noch zu meinem Mann „In 30 Minuten bringe ich Sharai zurück…“ 

by JanJan

Pustekuchen! Laufe mit beiden wunderschön entlang der gelben Felder, so in das Dorf, vorbei an einem Bauernhof, da werden im Offenstall gerade die Kühe 🐄 gefüttert, ganz interessant für Baby, wir bleiben also etwas stehen und sehen zu. Dann wurde es Zeit nach Hause zu gehen, drehe mich um, wir laufen los und… Irgendwie merke ich schon es sieht so anders aus, die Häuser standen doch vorhin noch nicht dort… Oder hatte ich sie einfach nicht wahrgenommen?? Ich war mir nicht sicher… 

by JanJan

Ich schaue auf mein Handy, suuuuper das Ding hat kaum noch Strom, Google Maps kann ich vergessen… Ich schicke Mann noch eine SMS, dass es länger dauert… Er meldet sich nicht. 
Laufe und laufe und inzwischen ist es sonnenklar: Ich habe mich mal wieder verlaufen, wie das möglich war, keine Ahnung, war ich mir doch absolut sicher, es gab nur eine einzige Strasse….  Weniger SONNENKLAR der Himmel, es wurde langsam dunkel und mittlerweile war ich mir nicht mal mehr sicher, ob die Richtung überhaupt stimmt… 

by JanJan

Sah mich schon irgendwo im Stall übernachten, so wie Jesus und Maria… Nur ohne Jesus… Traf dann zum Glück vor einem Haus noch einen Mann und entschloss mich doch schweren Herzens mal nachzufragen… 

by JanJan

Yeah… Nach 1 1/2 landete ich wieder zu Hause, war doch tüchtig vom Weg abgekommen…  Aber nicht nur ich… Meine SMS an meinen Mann traf noch 30 Minuten nach mir ein, es geht doch nichts über das Mobilfunknetz… 

by JanJan

Morgen nehme ich den Gatten wohl lieber mit zum laufen oder… Ich sollte einfach beim umkehren nicht vergessen zu sagen: „Anežka nach Hause…“  Im Gegensatz zu mir findet sie den Weg nämlich. 

by JanJan

Gute Nacht, schlaft gut ✋🙌

Advertisements

39 Kommentare zu „Verlaufen… 

      1. Erinnert mich irgendwie dran.., ich war mit meiner (blinden) Freundin wandern. Irgendann merkte ich… wir stehen mitten in der Pampa und ich habe keine Ahnung, wo wir sind. Das war Prä-Smartphone. Sie eiskalt: „Ich kann glaubhaft versichern, dass ich damit nichts zu tun habe, aber wir können ja mal schauen, ob ich den Rückweg besser finde…“ Wir haben uns dann nach längerem Lachen drauf geeinigt, auf die zunächstliegende Erhöhung in der Landschaft zu steigen und zu schauen, in welcher Richtung die nächsten Zeichen von „Zivilisation“ liegen.

        Gefällt 1 Person

              1. Immer wieder mal, aber mir graust noch zu sehr vor der Zusammenarbeit mit einem Verlag, um damit mehr zu machen, als zu schreiben. Ich hab’s einmal versuch, hatte auch einen Interessenten, aber es gab dann Erwartungen an die Beteiligung bei der Bewerbung die ich nicht bereit war (und mich nicht in der Lage sehe), zu erfüllen. Sprich: Die wollten dass ich dann auch an Buchvorstellungsaktionen usw. teilnehme.) Ich hab das dann abgebrochen und nicht nochmal versucht, ist schon um die 15 Jahre her.

                Gefällt mir

                1. Ich habe das drei Mal hinter mir und irgendwann wurde mir der Stress mit dem Verlag zu viel. Sie wollten dann zum Beispiel, dass ich unterschreibe, dass ich sämtliche Rechte abtrete, auch an Büchern, die eventuell noch irgendwann erscheinen werden, da war dann Schluss, habe die Zusammenarbeit gekündigt und alles vom Markt genommen.

                  Gefällt mir

  1. Hab beim Lesen überlegt, ob das ein Scherz ist, eine Geschichte oder ein Traum. Ist dir das wirklich passiert? 😅
    Aber mach dir nix draus, ich hab nämlich auch keinen Orientierungssinn.

    Gefällt mir

      1. 😂
        Hast ja zum Glück zurück gefunden.
        Ich hatte meine Kleine oft zu ihrer Freundin gebracht und bin auch immer den selben Weg zurück. Eines Tages habe ich nicht aufgepasst und war ganz woanders. Statt rechts bin ich weiter gerade aus . 🤣 Na, da war ich erst mal baff. Bin über einen Riesen Umweg nach Hause gekommen. 😂

        Gefällt mir

  2. Nee, sowas ist mir noch nicht passiert. 🙂 Aber man weiß ja nie, was auf einem noch so zukommt. Dabei warst du auf einer so geraden Straße die von beiden Seiten mit wunderschönen gelben Rapsfeldern umgeben ist. Diese Schönheiten kann man immer nur im Mai bewundern und strahlen schon von Weitem. Da hätte ich wahrscheinlich auch alles um mich herum vergessen. ;). Schöne Aufnahmen von den Hunden und vom Wetter.
    Wünschen dir einen angenehmen Mittwoch.
    LG Piri

    Gefällt mir

    1. Mir passiert so was ja leider öfter… Die tollen Felder waren etwas vor dem Dorf, das war nicht nur schön anzusehen, sondern auch ein toller Geruch. Der Mai ist einfach wunderschön ♥
      Dir auch einen schönen Tag 👋

      Gefällt mir

  3. Na, das ist ja wieder mal gut ausgegangen und solltest zumindest immer den Accu deines Handy checken bevor zu losläufst! 😉
    Liebe Grüße und noch einen entspannten Abend wünsche ich dir ☆

    Gefällt mir

    1. Ich fürchte, ich brauche ein neues Handy, da funktioniert so einiges nicht mehr und der Accu ist dauernd leer, selbst, wenn ich gerade erst aufgeladen habe. Leider sind dann gerade so Seiten wie das Navi absolute Stromfresser, da kann man förmlich zusehen 😦
      Ich habe gerade erst Feierabend 😴

      Gefällt 1 Person

      1. Hatte auch Probleme mit meinem Accu und kaufte mir einen neuen bei Media Markt und ist natürlich unvergleichlich billiger als ein neues Handy. Aber mit Prüfzeichen, damit es mir nicht um die Ohren fliegt, denn ist schon öfter passiert und sollte man darauf achten.😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s