Eine Woche…

…ist schon wieder vorbei… Die Zeit verfliegt immer schneller *seufz 

Momentan komme ich kaum zum Schreiben, habe auch gerade nicht so viel Lust auf Internet und reden mag ich auch gerade nicht so… Menschen allgemein gehen mir (wieder) mehr und mehr gegen den Strich, brauche ich nicht, muss mir selbst eingestehen der Zenit ist lange überschritten. Stattdessen genieße ich gerade sehr die Zeit draussen im Einklang mit der Natur und mir selbst… 

Viel Spektakuläres ist nicht passiert, die Woche begann in Holland, viel Wasser, viel Sonne, viel draußen… 

by JanJan

Ein kurzer Zwischenstop im Teutoburger Wald, viel Zeit bleibt nicht, eine kurze Wanderung, eine Radtour, die Pferde besuchen und ein kleiner Ausritt und weiter geht’s… 

by JanJan

Es verschlägt mich nach Niedersachsen, den Abend mit tollem Wetter nutze ich für eine Radtour durch’s Grüne, genieße einfach die Stille und den wunderschönen Anblick … 

by JanJan
by JanJan

Irgendwann lande ich in der Nähe eines Dorfes, das Storchennest auf dem Haus erregt meine Aufmerksamkeit, ich beschließe mir das Ganze näher anzusehen… 

by JanJan
by JanJan

Die Störche haben einen schönen Platz auf dem Gebäude der Stadtbücherei gefunden… 

by JanJan

Einmal da, beschließe ich ein wenig durch das Dorf zu radeln und sehe mir die wunderschönen alten Häuser an… 

by JanJan

Ein alter Wasserturm… Dahinter bin ich erstmal in den wunderschönen Garten gegangen, bis ich bemerkte, dass das Grundstück bewohnt ist…  😉

by JanJan

Auf meinem Weg fiel mir auf, dass so an jedem zweiten Haus eine große Tafel hing: SCHÜTZENKÖNIG und das entsprechende Jahr… Scheinbar gibt es dort viele gute Schützen 😉

by JanJan
by JanJan

Weiter ging es Richtung Osten nach Sachsen-Anhalt… Meine erste Begegnung… 🙂

by JanJan

Und ein Quartier für Fledermäuse… Musste ich mir natürlich ansehen… 

by JanJan

So schön es da auch ist, leider fühlen sich auch die Zecken dort sehr wohl, habe mir leider zwei eingefangen, hoffe ohne Folgen… 

Ein Spaziergang bis zum Einbruch der Dunkelheit… 

by JanJan
by JanJan

Auch im Osten haben die Störche ihr Quartier bezogen… 

by JanJan

Ein wenig Verstecken spielen mit dem Zwerg… So als Trösterchen, weil selbige kurz vorher beschlossen hatte sich in die Ameisen zu setzen und nun beim pinkeln bitterlich heulte… 

by JanJan

Und zurück nach Niedersachsen… Natürlich mit Waldspaziergang, so viel Zeit muss sein… Ganz nebenbei noch mal eine neue Tierarztpraxis besucht zum üben und feststellen müssen Anežka möchte sich auch dort nicht wirklich anfassen lassen *seufz… 

by JanJan

Auf dem Rückweg noch einen Spaziergang mit Blick auf meinen geliebten Teutoburger Wald… Schon mal Appetit holen und in Stimmung kommen, wenn ich in einigen Wochen dort meinen Wanderurlaub verbringen werde, worauf ich mich schon sehr freue  ♥ 

by JanJan
by JanJan

Extra einen Tag länger eingeplant und am Morgen noch Einkäufe beim Laden mit dem großen A erledigt… Dabei freudig festgestellt, dass sie gerade Inliner hatten, dabei fast den Rest vergessen 🙂 Vor einigen Monaten hatte ich ja leider meine alten geschrottet und schon schmerzlich vermisst, also gleich eingepackt… 

Zwischen Einkauf und Tierarzt hatte ich doch glatt noch 30 Minuten Leerlauf… Zeit genug die Inliner kurz eine Runde am Kanal zu testen 🙂 Sie waren zwar nicht ganz meine Größe, aber mit meinen dicken WinterReitsocken passt es… 

by JanJan

Danach noch mal schnell zu „meinem“ Tierarzt, Josy musste mal zur Zahnkontrolle, in ihrem Alter gibt es ja doch mal Probleme, zum Glück muss nichts gemacht werden… Anežka durfte natürlich auch wieder mit und anders als am Vortag lief alles problemlos… Dort ist sie zu Hause, alles easy… Leider ist sie immer noch läufig und verschwollen, auch psychisch etwas neben der Spur. Während sie die letzten beiden Wochen fast nur geschlafen hat, dreht sie jetzt voll am Rad… Blöde Hormone… 😦

Hier kann man wohnen… Wunderschönes Gästehaus mit Dressur Stall auf der Rückseite… 

by JanJan

Samstag ging es ab in den Ruhrpott, nicht sooo lange gearbeitet, dafür lange spazieren gewesen und Anežka hatte viele tolle Begegnungen und hat neue Freunde gefunden  ♥ Ihre Liebe zu den kleinen Hunden hat sie zum Glück beibehalten… 

Ausserdem habe ich sie mitgenommen auf Inlinern, klappte überraschend gut, habe sie weder überfahren, noch mich hingelegt… Läuft 🙂

by JanJan

Noch ein bisschen Werbung aus Oberhausen…

Und mit Gruppenphoto in die Runde winke…

by JanJan

Soooo das war meine Woche, morgen geht’s zurück nach Holland… 
Wünsche euch einen guten Start in die neue Woche 👋 

by JanJan
Advertisements

47 Kommentare zu „Eine Woche…

  1. Och schöööön. Wanderurlaub könnte ich auch grad brauchen, am liebsten weit ab von allen Leuten. Bin grad gewaltig am Dampfen wegen so eines Spezialisten, der sein Fähnchen nach dem Wind dreht, heute so, morgen anders… Keine Lust auf weiteren Kontakt in der Richtung, aber von der Situation her würde der Abbruch tatsächlich Arbeit/Schritte meinerseits erfordern, und dazu fehlt mir grade etwas die Energie. Ob ich nächstes WE bei der Schlacht bin, weiß ich noch immer nicht sicher, tendiere inzwischen zu „Nein“, weil mich die Unsicherheit mit dem Zeitplan zu viel stresst. Super, jetzt jammere ich dich auch noch zu,…

    Armes Baby. Und Ameisen sind ja auch echt fies. Störche finde ich ganz toll, wenn auch extrem laut, wenn sie neben einem landen. Und bei uns gerade der Grund, warum Mamagei nicht mit mir vor der Tür darf. Nicht, dass Meister Adebar noch meint, er könnte sie an seinen Nachwuchs verfüttern.

    Gefällt mir

    1. Ich freue mich auch schon total auf’s Wandern, hoffe ja die große Hitze bleibt aus, gerne darf es auch etwas regnen, ist mir egal, dann ist wenigstens sonst niemand unterwegs… Mir können Menschen echt gestohlen bleiben… 😏 Bei dir das alte Lied? Es läuft also nicht so gut… Wäre aber schade, wenn du nicht zur Schlacht gehst, gerade jetzt würde dir das sicher gut tun.
      Nö du jammerst mich nicht voll, ist einfach gesundes auskotzen 🙂

      Fressen Störche Vögel??

      Gefällt mir

      1. Menschen brauche ich beim Wandern auch nicht. Wobei eigentlich… wär das eine super Idee… wIr haben ja das große Naturschutzgebiet sozusagen direkt vor der Tür…
        Naja, bei Schwester ist wohl der direkte Eindruck inzwischen überwunden, sie ist wieder sehr auf Konfrontationskurs. Umbau bei Eltern liegt in den letzten Zügen, das läuft gut. Rest ziemlich wie gehabt, bei unserem Opa zählen wir halt inzwischen die Tage… er mag nicht mehr. Da ist einfach grad keine Energie mehr da für irgendwelcher Leute Spielchen.

        Störche fressen wohl so ziemlich alles, was sie erwischen, Fisch, Frosch, Vogel, Nagetier, Insekt… Da der Mamagei ja selbst nicht fliegen kann, habe ich da immer Bedenken. Meerschweinchen klauen hier auch aus Gärten, das „durfte“ ich schon mal live und in Farbe sehen (wobei ich nicht kapiere, dass es die Leute jedes Jahr wieder vergessen haben… es muss immer erst wieder in der Zeitung stehen, dass man sie nicht unbeaufsichtigt draußen lassen soll, wenn der Auslauf nicht überdacht ist.)

        Gefällt mir

        1. Tut mir leid, manchmal hat man einfach so Zeiten 😦

          Autsch… Ich habe das als Kind mal gesehen wie der Bussard ein Kaninchen vom Nachbarn geholt hat, fand ich nicht so prickelnd, dachte aber das machen nur Raubvögel.

          Gefällt mir

          1. Ich glaube, das machen alle fleischfressenden Vögel, wenn man ihnen das Mittagsessen so schön schmackhaft wohlgenährt und dann auch noch nicht weglauffähig (da im Auslauf) präsentiert… Wir wohnen halt in Bayern auch noch weniger als 50 Meter vom Nest entfernt.

            Gefällt mir

      1. Oebisfelde ist der Landkreis Börde. Dort habe ich vor Kurzem eine Ortsumgehung begleitet. Die Altmark ist etwas nördlicher.
        Das würde Dir gefallen. Flach, wenig Besiedelung und wortkarge Leute. 😉
        Dort hast Du auch mal mit mir telefoniert. 😉

        Gefällt mir

        1. Oh ja, so genau weiß ich leider immer nicht wie sich die verschiedenen Landstriche nennen. Ich gehe ganz gerne in das Landschaftsgebiet Drömling etwas weiter östlich in die Colbitzer Heide und weiter (glaube ich) ins Jerichower Land. Ich glaube, wirklich gesprächige Leute habe ich dort (zum Glück) nirgends getroffen.

          Ich habe übrigens mein deutsches Telefon nicht mehr an. Hattest du meine WhatsApp von der holländischen Nummer empfangen?

          Gefällt mir

          1. Du hattest mir mal eine Nachricht von einem anderen Handy geschickt.
            Diese Nummer habe ich abgespeichert.
            Colbitzer Heide und Jerichower Land sind ein gutes Pflaster für mich.
            Ich übernachte sehr gern in Burg.

            Gefällt 1 Person

  2. Somit war deine Woche wieder alles andere andere als langweilig und alles bestens wie es aussieht😀👍👍
    Dankeschön fürs virtuelle mitnehmen und wünsche dir auch einen guten Start in die Woche liebe JanJan🌞🍀

    Gefällt mir

  3. Mehr geht nicht. Ein toller Bericht und das Gruppenbild deiner Hunde wunderschön. Aber auch die rote Mohnblume strahlt in voller Pracht. Einfach schön.
    Ich war auch wieder unterwegs. Donnerstag die Busfahrt mit anschließender Schiffsfahrt auf der Elbe. Heute war ich im IGA Park, dort war die jährliche Veranstaltung „Flair am Meer“ Ein Erlebnis für die ganze Familie. Mal sehen, vielleicht fertige ich in den nächsten Tagen noch ein Video davon an. Mein Sohn hat mir ein neues Videoprogramm installiert. Muss mich da erst durchwurschteln. 😉
    Ganz liebe Grüße und bleib schön gesund.
    Herzliche Grüße Piri

    Gefällt mir

    1. Dein Video der lustigen Seefahrt habe ich schon angeschaut ♥ Du bist aber auch immer unterwegs… Deine Energie möchte ich haben 🙂
      Die Mohnblumen ziehen mich momentan wirklich an, gerade wenn die Sonne dabei ist, leuchten sie einfach in einem wunderschönen rot 🌺
      Komm gut in die Woche liebe Piri ♥ 👋

      Gefällt mir

      1. Ich finde die Mohnblumen in diesem Jahr besonders groß. Als ich die Busfahrt gemacht habe, waren viele Getreidefelder übersät mit Korn- und Mohnblumen. Einfach nur schön und sie haben mich an meine Kindheit erinnert. Ich habe diese Blumen immer gepflückt und meiner Mutter mitgebracht.
        Liebe Grüße Piri

        Gefällt mir

  4. Du meine Güte, was für ein Pensum Du bewältigt hast. Da kann ich nur staunen!
    Ich komme mir dagegen vor wie eine Schnecke auf Sparflamme! 😀
    JanJan ich kann Dich gut verstehen, ich mag im Moment auch keine Menschen. Umgebe mich lieber mit Viechern, sie sind wenigsten ehrlich.
    Deine drei Pünktchen sind einfach zum knuddeln. Anežka ist schon zu einer richtigen kleinen Lady herangewachsen.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!

    Gefällt mir

    1. Ach Lilo du müsstest mal sehen wie schläfrig ich daher schlürfe, da läufst du locker vorbei. 🙂
      Anežka muss ja nun auch erwachsen sein, wenn ich mit Inlinern hinbrettere muss sie mich schließlich nach Hause tragen können 😁 👋

      Gefällt 1 Person

  5. Nicht schlecht Herr Specht, eine tolle Woche mit vielen schönen Bildern…. Niedersachsen, dort bin ich geboren, gefällt mir nach wie vor sehr gut und die Fotos erinnern ein klein wenig daran. Eine gute Woche wünsche ich dir. 🙂 LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s