​Anežka’s Tagebuch… 

Oder meine Woche… 

….beschränkt sich im Grunde eher auf’s arbeiten und natürlich Hundetraining… 
Also fange ich mit diesem Thema gleich mal an. 

Das Wochentraining mit Anežka lief super gut! Egal ob in der Stadt oder im Park sie hat das toll gemacht ♥ 

by JanJan

Zum ersten Mal lief sie sogar durch die Stadt richtig entspannt, obwohl viel los war. 
In Belgien waren wir wieder in unseren beiden Lieblingsparks. Tag 1 trainierten wir vor allem wieder die Begegnung mit Hunden und Joggern, das ging vollkommen problemlos. Zum ersten Mal habe ich sie nun hier auch ohne Leine an der Seite abgelegt und sie blieb mit ihrer Aufmerksamkeit trotzdem die ganze Zeit voll bei mir. 

Tag 2 und 3 ging es in den anderen Park, dort trifft man eher Spaziergänger mit und ohne Hunde, Angler und viele junge Leute, die da auf den Wiesen rumliegen, was ja für Anežka noch vor drei Wochen ein riesen Problem war… Hiiilfe Menschen, die liegen, gaaaanz schlimm zum fürchten!  

Wir haben wieder auf der großen Wiese vor der Hundeschule trainiert, Dummy Training, Rückruf, freies Abliegen, ein bisschen allgemeiner Gehorsam und ein paar kleine Tricks, während auf dem Hundeplatz die Gruppe der Schäferhunde zugange war. Anežka war voll konzentriert und mit Spaß bei der Sache, was ich beim zusehen auf dem Hundeplatz nicht behaupten konnte… Die Hunde tun mir einfach nur leid, wie sie auf dem Platz gedrillt werden, da wird rumgeschrien, wenn sie nicht punktgenau am Bein kleben, da blutet mir das Herz… Und vor allem frage ich mich jedesmal WOZU das alles?? Kaum verlassen sie den Platz, war es das auch mit Gehorsam… Da werden die Besitzer wieder an der Leine hinterher geschleift, Hunde angebellt…. Echt fürchterlich…. Außerdem stößt es mir jedesmal sehr sauer auf, dass bei dieser Gruppe immer nur ein Hund am Platz ist, während alle anderen sich heiser bellend in den Autos warten müssen, während es sich die Besitzer auf dem Platz gemütlich machen! Absolutes NoGo! 

Hmmm auch sonst treiben sich da wohl so einige absurde Typen rum… Obwohl es heller Nachmittag war folgte mir dauernd so ein junger Typ mit Fahrrad, ich drehte dann noch eine kleine Runde und setzte mich mit Anežka auf die Wiese… Stellt sich dieser Vogel doch in einigem Abstand hin, zwinkert mir ständig zu und dann… Drehte der sich zum Busch und holte sich einen runter… Ich dachte ich spinne! Kurze Zeit später kam er immer immer näher, ich sage zu Anežka „Pass auf!“. Auf das Kommando wird sie wachsam und geht nach vorne… Habe sie dann auch gelassen und sie hat ihm ordentlich die Meinung gebellt! Daraufhin machte er zum Glück einen Bogen und verzog sich wieder zur anderen Seite des Parks… 

Gab aber auch noch schöne Begegnungen, guckst du hier: Gestatten ABRIL 

by JanJan

Das ist spanisch und bedeutet April. Mich hat die kleine Maus fasziniert, weil sie genauso aussieht wie Sharai ♥ Der Mann war aus Kolumbien, wir haben noch eine Weile zusammen gesessen und gefachsimpelt über Pünktchen. Das schönste Kompliment für mich war ja als er sagte, dass er hofft Abril wird hoffentlich auch so ein toller Hund wie Anežka, hat mich sehr gefreut. 
Mittlerweile sehe ich das aber auch so, abgesehen von ihrer „Manchmal – Macke“ entwickelt sich mein Mürmel wirklich zum Traumhund. ♥ Der Welpe war auch sehr schüchtern und müde, hat sich bald an Herrchen gekuschelt und geschlafen und Anežka hat sich einfach ruhig daneben gelegt. 

Danach sind wir noch mal kurz zum Hundeauslauf, wollte eigentlich mit ihr noch ein bisschen buddeln, aber kaum da, kam noch eine Frau mit einem Aussie Welpen und fragte ob mein Hund ruhig und vorsichtig sei… Jaaaa also noch mal Welpensozialisierung… Anežka war dann auch voll müde, aber… Es war der perfekte Tag ♥ 

Trotzdem gab es diese Woche auch schlechte Nachrichten. Eine Schwester von Anežka wurde zurück gegeben und verbleibt nun wahrscheinlich bei der Züchterin zu Hause… Mit 7 Monaten fand ich schon heftig… 

Ausserdem ist ein anderer Dalmatiner aus unserer Pünktchenrunde leider verstorben… Hirntumor… Hat mich sehr traurig gemacht, der Hund war gerade mal ein Jahr alt. 

Am Strand waren wir auch noch einen Tag kurz…. Josy ist ziemlich alt geworden, man sieht es jetzt deutlich an ihren Bewegungen, aber zum Glück hat sie vom Kopf her noch richtig Lebensfreude. 

Am Strand gegenüber sahen wir noch die Wildpferde…. 

by JanJan

Was gab es sonst noch so? 
Die Storchenbabys sind schon wieder groß geworden und werden wohl bald das Nest verlassen. 

by JanJan

Sigurd macht ja immer so schöne Photos von Verteilerkästen…. Ooookay meines ist jetzt nicht sooo hübsch, aber aussagekräftig. 

by JanJan

Dann gab es noch Kunst in Antwerpen …

by JanJan

Und belgische Weisheiten…. 

by JanJan

Und natürlich schöne Sonnenblumen. 

by JanJan

Und sonst so aktuelles? 

G20… Muss man nicht mehr viel zu sagen, an diesem Thema kam man die letzten Tage ja schwerlich vorbei… Chaoten treffen auf Chaoten… das Chaos draussen, der (Schein)heilige Schein in der Philharmonie… Man tut einfach als wäre die Welt in Ordnung… 130 Millionen hat dieser ganze Scheiß gekostet und was hat es gebracht?? Eine Schande! Na wenigstens fand der Herr Trump, dass alles prima geklappt hat… 

TWITTER
TWITTER

Ode an die Freude… Wie passend… Zum Thema gibt es noch einen guten Beitrag von Frau Momo, die den Scheiß ganz gut auf den Punkt bringt. 

Boris Becker ist pleite…. Wen interessiert das? Er wird sicher nicht am Hungertuch nagen! 

Ehe für alle… Josy und Sharai werden nun doch heiraten… Passend dazu Christopher Street Day in Köln, eröffnet von Heiko Maas… Dem Mann der Totalüberwachung… 

Sophia Wollersheim… Schreck lass nach! Dachte ich, das arme Mädel hatte einen Unfall…. Neeeee das war der Chirug: Brüste wie Ballons, Hintern vergrößert, dafür mal eben vier Rippen entfernt für die Wespentaille… Mensch Mädel was stimmt bei dir nicht…. Hoffentlich bricht sie nicht in der Mitte durch…. 

Screenshot

Soooo… Das war’s von mir, genug gelabert, über die Welt da draussen kann ich nur den Kopf schütteln, irgendwie kann sie mich ja mal… darum gehe ich jetzt lieber wieder in den Wald… 

Wünsche ich euch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche 👋 

Advertisements

27 Kommentare zu „​Anežka’s Tagebuch… 

          1. Kommt mit DHL 😁
            Da ich nicht dabei bin, wird er dich erst mal ängstlich wie ein Kuschelhund anschauen. Aber Vorsicht, von einem Moment zum anderen kann er zur Bestie werden, da er Schiss hat. Seine Devise ist : Angriff ist die Beste Verteidigung. Egal wie groß die Angst ist. Und vorsicht vor anderen Rüden, oha, da geht er richtig ab. Da lenkt ihn nichts ab, nicht mal sein leckerstes Leckeri 🙄

            Gefällt mir

  1. Ohjee…. dein Rückblick fing hier so schön, teils auch traurig, aber dann mit diesem Vollidioten auf der Wiese auch makaber an und endete mit dieser in meinen Augen ziemlich bescheuerten Sophia mit Wespentaille…
    Über deren Welt sowie diesen G20-Tumult kann auch ich nur noch den Kopf schütteln.
    Bin aber vom Urlaub noch sehr gut erholt und deshalb….
    Liebe sonnige Grüße und komm auch du gut in die Woche🌞🍀

    Gefällt mir

  2. Schön, dass es mit der Kleinen inzwischen so gut funktioniert! Auf dem Foto finde ich sie wieder mal total zum Knuddeln.
    Ich wollte eigentlich heute Abend mit Mann nach Belgien fahren und da wenigstens 14 Tage bleiben. Dann Schreck… Wellington Wellensittich hat Durchfall. Vogel aus dem Vogelzimmer rausgefangen, kann ja immer ansteckend sein… festgestellt, ansteckend ist es wohl nicht… aber der Vogel hat eine Schwellung/ein „Gewächs“ am Bauch, versteckt unter den Federn… also hier bleiben und Morgen früh als erstes Tierarzt, dann weiterschauen…

    Gefällt mir

    1. Oh je, da drück ich euch die Daumen, dass es nichts schlimmes ist. Ich gehe eventuell auch morgen zu selbigem, Sharai hinkt wieder ziemlich, hat Probleme mit der Arthrose in der Pfote.

      Gefällt mir

      1. Arme Sharai! Was macht man da beim Hund?
        Da es Wellington ist, mit Vorgeschichte Schlaganfall usw. und daher die Behandlungsmöglichkeiten allgemein eingeschränkt sind, erwarte ich mal das Schlimmste. Besser ausgehen kann es dann morgen immer noch.

        Gefällt mir

          1. Na wenigstens wird der Entzündungshemmer bei ihr ein kleinerer Kampf werden als bei meiner Oma. (Bei der wir feststellen mussten, dass sie seit mind. 5.-6 Wochen kein Kortisol mehr genommen hat… kein Wunder, dass ihr alles weh tut…)

            Gefällt mir

  3. Ach wie schön, dass es bei euch so gut klappt und ihr so viele Erfolge hattet 🙂 klappt doch.

    Solche Männer sind einfach nur abartig.

    Und interessant, wir haben bei uns auch einen Schäferhund Verein und da läuft es haargenau gleich ab.. Ich fühle mich schon immer unwohl wenn ich nur vorbei laufe und höre dass die gegen Gitter schlagen um die Hunde wild zu machen oder rum schreien.

    Gefällt mir

    1. Ja die Kleine macht sich wirklich gut, auch, wenn es immer mal Tage gibt, wo es nicht so toll ist, ihr Verhalten ist kein Vergleich mehr zu früher, das ist ein Quantensprung!

      Jaaaa so Vereine (ich nenne sie immer Schäferhund Verein, obwohl da natürlich auch andere Rassen sind) gibt es, glaube ich, überall. Mir erschließt sich nicht wirklich der Sinn und ich sage immer, wer SO mit seinem Hund umgeht, sollte ihn abgeben!! Früher war das reines Imponiergehabe auf dem Platz unter Männern, bedenklich finde ich mittlerweile immer mehr Frauen dort zu sehen (auch wenn m an dies oftmals erst auf den zweiten Blick erkennen kann….) 😒

      Gefällt mir

  4. Da hast du wieder alles wunderbar auf den Punkt gebracht. Ich lese deine Wochenberichte sehr gerne. Und du hast die Ereignisse der Woche mit schönen Bilder in ein Paket eingepackt. Schlimm finde ich deinen Beitrag über Sophia Wollersheim, was tut die Frau sich nur an, das geht doch bestimmt nicht gut. Ich verstehe auch die Ärzte nicht, die das gutheißen.

    Wünsche dir auch eine schöne ruhige Woche.

    Gefällt mir

    1. Dankeschön Piri
      Jedes mal wenn ich anfange zu schreiben, fällt mir erst mal gar nichts ein, weil ich immer das Gefühl habe, es war ja gar nichts los. 🙂

      Leute wie Sophia tun mir einfach leid! Sie war mal so eine hübsche Frau und dann tut man sich so was an. Mit Schönheit hat das ja nun wirklich nichts mehr zu tun. Sie meinte, sie müsste eben besonders sein, um mit ihrem Körper Geld zu verdienen… Ich würde sagen, versuche es doch mal mit arbeiten… 😳
      Sie hat das in Amerika machen lassen, glaube die Ärzte dort nähen dir auch den Kopf an den Arsch, so lange du mal dafür bezahlst… 😚

      Gefällt 2 Personen

  5. Dein Wochenbericht liest sich wieder gut. Von allem etwas – warum schaue ich überhaupt Nachrichten. Bei Dir bekomme ich eine zeitsparende Zusammenfassung!
    Am besten sind natürlich die Pünktchen-Bilder!

    Habt eine schöne Woche,
    möglichst ohne schlechte Nachrichten und doofen Begegnungen!

    Gefällt mir

      1. Haha, dann mal zu….Du könntest bei mir damit Erfolg haben – ich glaube doch alles! Na ja, fast alles! 😉
        Urlaub das hört sich so schöööön an. Geniesse die Vorbereitungen und den Gedanken an eine schöne Zeit. Das verlängert das Glücksgefühl um einiges. 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s