Sitten und Gebräuche… 

Habt ihr in euren Regionen auch so merkwürdige Sitten, wo ihr euch manchmal fragt: WARUM? WAS SOLL DAS? WEN INTERESSIERT DAS?

Hier in Holland hat man ja sooo komische Gebräuche, womit ich so gar nichts anfangen kann…

Zum Beispiel muss scheinbar die ganze Stadt wissen, dass Hinz und Kunz Geburtstag hat.

by Google

Da werden überall in der Gegend auch noch Plakate mit Photo aufgehängt…

Natürlich muss man ganz groß kundtun, wenn ein Kind geboren wurde, da wird dann Haus und Garten ausgiebig geschmückt.

by Google

Fehlen darf natürlich auch nicht die frohe Botschaft an jedem Baum wieviele Jahre Piet und Elsa nun schon verheiratet sind…

Oder noch schlimmer… Irgend ein Teenager hat mehr oder minder erfolgreich die Schule abgeschlossen und scheinbar muss man das jedem zeigen, dass der Nachwuchs nicht völlig verblödet ist…

by Google

Es gibt Sitten, die braucht echt kein Mensch….

Advertisements

38 Kommentare zu „Sitten und Gebräuche… 

  1. Sitten und Gebräuche gibt es überall. Auch Sprachgebräuche. Ich habe viel über Sprachgebräuche im Osten unserer Republik kennenlernen dürfen und ich habe es aufgesaugt, weil es zum Teil auch einfach bezaubernd war 😉 kein Dialekt, sondern einfach andere Worte. Ich würde gerne noch viel mehr lernen…

    Gefällt 2 Personen

          1. Letztes Jahr im Urlaub, war meine Nichte ja mit uns mit. Da hatte ich mit ihr die auch zusammen. Gleichzeitig hatte sich das über eine Woche verschoben und dann beide…😅 und wir leben nicht zusammen.

            Gefällt mir

  2. Das ist ja aber wirklich SEHR übertrieben und scheinbar schaukeln die Holländer sich diesbezüglich einfach gegenseitig hoch.😀
    Bei uns in Franken gibt es auch viele wirklich schöne Sitten und Gebräuche.
    Vereinzelt kann man aber auch durch gebastelte Dinge am Haus oder manchmal such an einem Mast erkennen, dass jemand geheiratet hat oder Nachwuchs bekam.
    Jedem eben wie ers mag und muss man ja nicht nachmachen.😉
    Liebs Grüßle🍀🌻

    Gefällt 1 Person

  3. Ich kann mit Sitten und Gebräuchen auch nicht so viel anfangen, aber es gibt Menschen für die ist es wichtig.
    Hier wird bei Geburten oft ein Feuerwerk abgebrannt – nicht so übel – aber so mitten in der Nacht.
    Ich sage Dir, da stehste im Bett! 😉

    Lieben Gruß,
    Lilo

    Gefällt 1 Person

  4. Die Sitten und Bräuche, die du aufgeführt hast braucht echt kein Mensch. Aber einige Bräuche finde ich wieder sehr schön, wenn sie die Sprache (den Dialek) oder die besonderen Gerichte eines Bundeslandes betreffen, interessiert es mich schon. Ich habe zum Beispiel gestern ( war auf einer Geburtstagsnachfeier) das erste Mal zu Abend Weißwurst mit Sauerkraut und süßem Senf und eine Laugenstange dazu, gegessen. Es hat mir sehr gut geschmeckt. Die Weißwurst ist ja ein typisches bayrisches Gericht. Die Zusammenstellung vielleicht etwas anders. Oder die Dialekte, sie sind oft so angenehm, dass selbst Schimpfwörter lustig oder nicht böse klingen. Es wäre schade, wenn solche schönen und originellen Bräuche aus unserem Leben verschwinden würden.
    Gruß Piri

    Gefällt 1 Person

    1. Jaaaa solche Bräuche finde ich auch gut, das sollte man auch erhalten. Offen gestanden habe ich noch nie Weißwurst gegessen, die wird doch so aus dem Darm gelutscht oder? 😚 klingt nach Oktoberfest 😊 Ich mag aber sehr gerne süßen Senf egal ob auf Bratwurst oder auch Käse, auch Laugenstangen, so fern sie in Brezelform sind essen wir öfter.
      Sauerkraut könnte ich auch mal wieder machen, das Rezept ist allerdings etwas untypisch mit Zückli 😊 schmeckt aber lecker 😋
      Was ich auch an Tradition mag zum Beispiel Tänze, Folklore eben landestypisch… Oder, daß Goth immer schwarz rumlaufen… Auch eine Tradition 😂
      Okay wie dem auch sei, ich hoffe ich werde hier nie ein Photo von mir am Baum getackert finden, wenn ich Geburtstag habe 😁

      Gefällt mir

  5. Über den letzten Satz musste ich schmunzeln. Wäre mir aber auch nicht Recht. Die Weißwurst wird in Bayern gezuzelt (gesaugt).Die Gastgeberin hat uns gezeigt, wie man sie auch oben anschneiden und dann die Pelle abziehen kann. Ging einfandfrei! Jedenfalls war es ein köstliches Essen. Könnte mich daran gewöhnen. Sie ist auch nicht so fett wie Bock- oder Bratwurst. Süßen Senf habe ich auch schon vor ein paar Jahren für mich entdeckt. Ich kaufe immer den Gourmet Senf mit Honig. Einfach lecker!
    Folkloretänze schaue ich mir auch gerne an. War selbst als junges Mädchen mal in einer Volkstanzgruppe. Sowas sollte man auch weiterhin pflegen. Nur neu eingführte Bräuche, wie das „Schuheausziehen“ bei Besuchen finde ich schrecklich. Aber das habe ich ja schon eher mal erwähnt. Darüber haben wir uns bei der Feier auch unterhalten. Wir waren sechs Personen, wenn die alle ihre Schuhe ausgezogen hätten, wäre ja schrecklich. Außerdem, wenn jeder dann in Socken dasitzt, passt das doch auch nicht zu einer Feier. Ich könnte einen Roman davon schreiben. Höre jetzt aber auf.
    Hab ein schönes ruhiges Wochenende. Gruß Piri

    Gefällt 1 Person

  6. Ich mag solche Bräuche. Aber übertreiben muss man nun auch nicht 😉 Bei uns ist es auch üblich bekannt zu geben wenn jemand 30 wird und nicht verheiratet ist 😉 Dann geht es für die Männer ab zum Fegen auf den Marktplatz und die Frauen müssen (gerne kostümiert) Klinken putzen. Herrlich. Nach einer Weile werden sie dann erlöst, oder besser „frei geküsst“. Von einer Jungfrau bzw. „Jungmann“. Versuch mal in heutiger Zeit wen zu finden…! 😀 Es wurden schon 5-jährige Kinder mit einem Eis bestochen 😉

    Oder auch die Annemarie-Polka auf Hochzeiten in der Lausitz. Wie bei uns. Da hab ich mich sehr drauf gefreut, auch wenn ich die anderen hab tanzen lassen 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s