Nöttler Berg… 

Upps… Hingefallen… 😳

By JanJan

Gestern haben wir mal wieder einen Ausflug gemacht zum Nöttler Berg, eigentlich wollten wir in’s Wildfreigehege, aber das war wegen Sturmschäden geschlossen. Stand auch ganz groß auf der Homepage, wo ich vorher noch drauf geguckt habe… Wer lesen kann ist klar im Vorteil… 😌 Ein bisschen konnten wir von draußen sehen, die Schweinchen haben schon wieder ordentlich Nachwuchs. 

Wir haben trotzdem noch einen tollen Spaziergang gemacht. 

By JanJan
By JanJan

Der Sturm hat ganze Arbeit geleistet, der Wald sieht teilweise ganz schlimm aus. 😢 Mir tut ja immer jeder einzelne Baum leid… 

Bleibt tapfer, das Wochenende naht 👋 😊

25 Kommentare zu „Nöttler Berg… 

  1. Sehr schöne Fotos – allesamt. Der Knüller ist natürlich das erste Foto. Nur Hunde können so entzückend gucken … Okay, wenn ich jetzt so überlege, … manche Männe rhaben auch einen ähnlichen Blick drauf. 😉

  2. Ach und ich dachte ich wäre die einzige der die Bäume im Wald immer leid tun. Schön zu wissen das es nicht so ist. L.G. Anja

  3. Hundeblicke sind einfach unwiederstehlich. Der Sturm hat aber echt ganz schön bei euch gewütet. Wenn man das so sieht, tut das schon weh.
    Wünsche dir auch ein schönes Wochenende und viel Spaß und Freude mit deinen Hunden.
    Liebe Grüße Piri
    p.s. Von unserem ehemaligen Dancing Star 2017 Gil Ofraim hört man ja auch nichts Gutes. (Eheprobleme)

    1. Ja ich habe die Woche mal kurz mitbekommen, dass sie vor Gericht waren. Nun ja, sind eben auch nur Menschen. Finde es immer nur blöd, wie die Presse sich da dran hängt, ist doch Privatsache.
      Schönes Wochenende Piri ♥

      1. Das sehe ich auch so. Die Medien mischen sich zu schnell überall ein und machen dann erst ein Problem daraus, was manchmal nur einer kleine Sache war.

  4. Tolle Bilder, auch wenn die Folgen des Sturms nicht so dolle sind.
    Aber ist nunmal Natur und sind trotz allem noch relativ glimpflich davongekommen denke ich.
    Liebs Grüßle🍀

  5. Ups – das war wohl eine Rolle Vorwärts. Arme Kleine, der Schreck steht ihr im Gesicht. Aber dieser Blick, Frauchen bitte nicht schimpfen – habe keine Schuld! *diesmal* 😉
    Der Sturm hat wirklich zu viele Schäden angerichtet. Bei uns war der ganze Elm gesperrt und leider hat es unheimlich viele Bäume erwischt. Ein Waldarbeiter sagte mir, dass allerdings nur schwache Bäume solche Naturgewalten nicht überstehen. So ist das in der Natur – nur die Starken überleben.
    Schöne Bilder von den „Schweinchen“ und Co.

    Lieben Gruß,
    Lilo

    1. Ja ich denke das Problem ist auch, dass durch die langen Regenfälle der Boden ja sehr aufgeweicht war, viele Bäume sind da eigentlich komplett mit Wurzeln umgekippt. Mich macht das immer traurig.

      Ach um Josy muss man sich da keine Sorgen machen, sie stolpert mittlerweile über ihre eigenen Füße und fällt leider öfter mal um. Aufheben und weiter geht’s, beeindruckt sie nicht so besonders.

Kommentar verfassen / Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass beim kommentieren und liken persönliche Daten gespeichert werden! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s