Kann nicht mehr lange dauern…

Und während man in Villariba noch am spülen ist…

Stellt man in Wanne Eickel schon mal den Weihnachtsbaum auf 🎄… Bei strahlenden 18 Grad… Ich falle vom Glauben ab…

Gute Nacht zusammen 👋😊

34 Kommentare zu „Kann nicht mehr lange dauern…

  1. Ich habe gestern auch schon in einem der Nachbarhausfenster Weihnachtsschmuck entdeckt mit Lichterbögen usw. – manche sind eben besonders früh. Vielleicht haben die Ende November keine Zeit mehr. 😉

    1. Ja stimmt, habe die Dekoration auch schon in einigen Fenstern gesehen, wahrscheinlich finden die Leute das einfach so toll, dass sie es laaange genießen möchten 😊

  2. Bei uns lagen Ende September schon Lebkuchen&Co in den Regalen der Supermärkte, was nicht nur Entsetzen bei mir hervorrief.
    So wie dieser Baum aussieht, kann man ja so manches, z. B. mit bunten Luftballons usw daraus machen, bis seine Zeit als Weihnachtsbaum gekommen ist.😉
    Liebs Grüßle von Hanne

          1. Das ist die Hauptsache!
            Mir ist es noch nicht danach, obwohl die Lebkuchen ja bei uns das ganze Jahr fabriziert werden, denn brauch dafür wenigstens etwas vorweihnachtliche Stimmung. Aber über Dominosteine von Fairtrait hab ich mich auch schon gestürzt, denn ist ja für einen guten Zweck. 😇😅

  3. Im Höffner habe ich am Montag schon eine große Dekoecke bestaunt, inklusive großem und blinkendem Weihnachtsbaum. 🤔 Ich mache schon seit Anfang September einen großen Bogen um Stollen und Pfefferkuchen…

              1. Danke. Intervallfasten in Kombination mit Kalorienzählen und Ausdauersport war und ist meine Variante. Das Halten des Gewichts ist jetzt die neue Herausforderung, vor allem in der kalten Jahreszeit.

  4. Wir haben heute tatsächlich einen Weihnachtsbaum aufgestellt 🙂 
    Hintergrund:
    Wir verwenden seit Jahrzehnten künstliche Bäume. Hat praktische Gründe, weil die entsprechenden Räume bei uns mit dicken Wollteppichböden ausgelegt sind und daraus die Nadeln …..!! Nützlicher Nebeneffekt sind Kosten und Mühe, man muss das Teil nur vom Dachboden holen!
    Letzte Weihnacht haben wir einstimmig festgestellt, dass unser weihnachtlicher Begleiter der letzten mindestens 15 Jahre nunmehr ausgedient (ausgeleiert) hat. Den also entsorgt und Ersatz beschaffen angesagt. Erstmals online bestellt. Teil sah auf dem Bildschirm gut aus, hatte auch einen annehmbaren Preis aber wie ist die Realität? Daher frühzeitig bestellt um trotz evtl. Rückgabe noch die Frist bis zu 24.12. zu wahren. Heute angekommen, also ausgepackt, zusammengebaut, für gut befunden und erstmal wieder eingepackt!

    1. Also, wenn ich das Teil doch schon aufgebaut habe, hätte ich ihn gleich stehen lassen… Tzzz die paar Wochen noch 😊
      Bei uns gibt’s kein Weihnachten, kein Baum… Nur Lebkuchen 😳

      1. Nö, nicht stehen lassen! Testlauf war in der Küche. Standplatz im Wohnzimmer setzt einiges Umräumen voraus und das leisten wir uns nur zum tatsächlichen Xmas
        🙂

Kommentar verfassen / Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass beim kommentieren und liken persönliche Daten gespeichert werden! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s