Geteilte Freude… 🍀

…ist doppelte Freude…

Meine Freude möchte ich heute mit euch teilen.

Wir hatten ja Mitte Oktober einen blöden Zwischenfall. Ich war am Abend im Dunkeln mit den Hunden unterwegs, da kam wie aus dem Nichts ein großer Hund angeschossen und sprang KissMe auf den RĂŒcken, sie schrie auf, ich ließ daraufhin AneĆŸka los, sie ging dazwischen (ich natĂŒrlich auch) und der Hund verzog sich. KissMe humpelte nach Hause…

Das Ergebnis beim Tierarzt war nicht so berauschend… Ihr war die Kniescheibe raus geflogen, sie ging auch von alleine nicht mehr rein, eine OP stand im Raum…
Wir haben uns erst mal dagegen entschieden und mit Physio begonnen. Von der TierĂ€rztin haben wir große UnterstĂŒtzung bekommen, sie zeigte uns viele Übungen fĂŒr zu Hause.

Die ersten vier Wochen wollte KissMe gar nicht mehr raus, sie humpelte stÀndig auf drei Beinen, hatte Schmerzen und ich dachte schon das kriegen wir niemals ohne OP in den Griff.
Nach sechs Wochen fing sie an das Bein wieder zu benutzen.
Mittlerweile hatte ich zu Hause schon einen kompletten Physio Parcour, machte jeden Tag Übungen, Massagen und wir gingen viel zum Bergwandern.
Seit sechs Wochen lÀuft sie wieder normal, flitzt, spielt, ist schmerzfrei.

Heute, nach fĂŒnf Monaten harter Arbeit, waren wir wieder bei der TierĂ€rztin zur Kontrolle und… Trommelwirbel… Die Kniescheibe sitzt wo sie soll und ist fest, sie konnte sie gar nicht raus drĂŒcken!
Die TierĂ€rztin meinte sie sei voll stolz auf mich, wie gut wir trainiert haben, wie gut der Muskelaufbau geworden ist und wie gut der Hund gepflegt ist…
Boah ich habe mich echt gefreut wie Bolle 😊

Eine Schwachstelle wird das Knie immer bleiben, das A und O ist eben eine gute Bemuskelung. Also wir werden so weiter machen, mit viel Sport, viel Wandern, NahrungsergĂ€nzungsmitteln und natĂŒrlich ungesunde Bewegungen wie Ball spielen, SprĂŒnge, harte Stop’s vermeidenBy JanJan

WĂŒnsche euch allen ein schönes Wochenende 👋 💕

25 Kommentare zu „Geteilte Freude… 🍀

  1. Toll wie Du das hinbekommen hast. Da freue ich mich fĂŒr die HĂŒndin und Dich. Knuddel die Kleine mal ganz toll von mir und AneĆŸka natĂŒrlich auch. 😀

  2. Herzlichen GlĂŒckwunsch, liebe JanJan,
    ich kann mir gut vorstellen, dass du die physiotherapeutischen Maßnahmen sehr ernst genommen hast. Du bist eben eine gute Hundemutti. Etwas anderes hĂ€tte ich auch nicht von dir erwartet. Dein Hund ist aber auch ein hĂŒbsches Tier. Ich freue mich, dass ihr wieder durch die Gegend laufen könnt. Unerhört finde ich, dass fremde Hunde einfach so frei herumlaufen und andere Hunde ĂŒberfallen. Hast du dagegen etwas unternommen? WĂ€re angebracht! Das ist nun wahrlich keine Kleinigkeit und hĂ€tte ja auch viel schlimmer ausgehen können.

    1. Ach Piri, dass Hunde (und meist eben unerzogene Hunde) so frei rumlaufen ist mittlerweile schon die Regel, genauso wie uneinsichtige aggressive Besitzer. Ich lief am Kanal entlang an einer Liegestelle, da lag ein Schiff und der Hund kam unter dem Steuerhaus vorgeschossen und sprang an Land. Es war ja dunkel und ich konnte so schnell gar nicht reagieren. Meine Hunde waren ja an der Leine, waren auch beleuchtet und ich hatte die Taschenlampe an.
      Der Mann vom Schiff kam auch hinterher, aber statt einer Entschuldigung hat er mich runter gemacht, was ich da im Dunkeln auch rumlaufen muss, wir Landeier könnten schließlich den ganzen Tag da laufen, abends gehört die Liegestelle den armen Schifferhunden etc…
      Ich habe ihn zwar gefragt ob er noch ganz frisch ist, bin dann aber weiter gegangen. Ich habe zwar den Namen vom Schiff, aber weiter nichts unternommen. Man muss dann ja auch erst wieder beweisen, dass dieser Hund die Verletzung verursacht hat etc… Wenn so Besitzer uneinsichtig sind hat man da schlechte Karten und… Das kostet Nerven…
      Heute muss man eh aufpassen was man sagt und tut, eine Bekannte wurde letzte Woche von so einem Typen angespuckt, dann kam noch die Polizei und SIE bekam eine Anzeige, weil der Typ sagte, sie hĂ€tte ihn bedroht! Es gibt eh keine Gerechtigkeit…

      Guckst du Let’s Dance? 😊

  3. Ja, ich gucke schon Let’s Dance. Das lass ich mir nicht entgehen. 🙂
    Ich pflichte dir voll zu, man findet heutzutage kaum noch Gerechtigkeit. Es bringt nichts, wenn man sich gegen Verfehlungen aufregt. Man hat meistens hinterher noch viel mehr Ärger.

    1. Wow war das nicht gut? Ich finde es Klasse, dass Valentina und RĂčrik an der Spitze stehen. Beide haben ja das Zeug zum Siegen und irgendwie wĂ€re es ja interessant, wenn sich die beiden Lusin’s im Finale gegenĂŒber stehen. 😊 Beim ersten Tanz von dem Boxer konnte ich ja gar nicht auf ihn schauen, weil ich nur Augen hatte fĂŒr Patricija… DIESE BEINE!!! Was fĂŒr eine Frau 👍😌

      1. Ja, so in etwas war auch mein Eindruck. Das Ehepaar Luzin im Wettstreit, sind beide SympathietrÀger und haben sehr gute Partner erwischt. Das die Kim Rieckenber ausgeschieden ist fand ich nicht gerecht. Ich finde nach wie vor, dass Jan Hofer nicht dazu passt und sich auch schwertut. Schauen wir mal, wie es weiter geht. Spannung ist genug da.
        LG Piri

    1. Macht nichts, du bekommst so viele g’s wie du möchtest und ich bin das gewöhnt, bei meinem Mann auf dem Laptop schreiben ein Viertel der Buchstaben nicht mehr. 😁

  4. Ach, ich war wirklich lange nicht mehr aktiv hier… Was ist denn das fĂŒr ein zauberhafter Flauschball??? 😀 ❀ Solche Begegnungen braucht wirklich niemand…. Schon gar nicht mit so einem Ergebnis… Klasse, dass es mit den Übungen/ Muskelaufbau ohne OP geklappt hat 🙂 Bei Diego wĂ€re dann sofort eine notwendig. Er hat seit er ca. 9 Monate alt ist PL. Vorwiegend links. Wir massieren, halten schön warm, machen Übungen, sorgen dafĂŒr dass die Muskulatur erhalten bleibt. Passende NahrungsergĂ€nzung gibt es auch. Toi toi toi, bis jetzt nur im Winter immer mal was davon zu merken. Liebe GrĂŒĂŸe, Frauke

    1. Hallo Frauke, ach du hast nichts verpasst, bin selbst erst seit letztem Monat wieder hier aktiv, hatte eine seeeeeeehr lange Pause. 😊
      Der kleine Flauschball ist KissMe, eine feurige Ungarin und im Juli zu uns gestoßen. Das Erlebnis war echt blöd, bei Licht wĂŒrde mir das auch nicht passieren, aber ich habe den Fremdhund eben im Dunkeln nicht ankommen sehen… Bei uns ist es die rechte Seite und ich bin sehr froh, dass wir es wieder so hingekriegt haben. Ich werde auch dran bleiben mit Massagen und Übungen, habe inzwischen einen tollen Physio Parcour zu Hause. Muskelaufbau ist eben das Wichtigste dabei.
      NahrungsergĂ€nzungsmittel bekommt sie auch, CaniCox und Collagile Dog. Ich bin guter Hoffnung. 😊

      1. Wie seid Ihr auf KissMe gestoßen? 🙂 Schön, dass sie bei Euch ist 🙂 Wir haben Ende September ja auch wieder „Zuwachs“ aus Spanien bekommen… Bei uns gibt s CaniMove Motion 🙂

        1. Ja CaniMove habe ich auch da. KissMe war ein Zufallstreffer, ein sehr schöner. Sie wurde im ersten Lockdown angeschafft und dann haben die Leute gemerkt, dass sie sich das Leben mit Hund doch anders vorgestellt haben und haben sie abgegeben.

Kommentar verfassen / Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass beim kommentieren und liken persönliche Daten gespeichert werden! NÀhere Informationen entnehmen Sie bitte der DatenschutzerklÀrung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s