Ruinen…

ist das neue Thema zum schönen Projekt von Roland, bei ROYUSCH-Unterwegs.

ROYUSCH-Unterwegs / #32 / Ruinen

Alte Gemäuer, Ruinen, Schlösser, Burgen… Eigentlich ja eines meiner Lieblingsthemen und ich weiß ganz ganz sicher, dass ich zum Thema sehr viele und wunderschöne Bilder habe… EIGENTLICH… Ich suche jetzt die ganze Woche wie verrückt, aber finde sie nicht. Und nun gebe ich mich geschlagen und bringe zwar ein interessantes Projekt mit, aber leider eine eher schlechter Aufnahme.

Die Ruine der Kreuzkirche auf dem Wittekindsberg nahe Porta Westfalica

By JanJan

Dieser Kirchenbau wurde erst 1996/97 ausgegraben. Es handelt sich um mit Lehmmörtel gebundene Fundament- und Mauerreste eines Zentralbaues, der ins 10. Jahrhundert datiert wird.

Ihre etwa 1,10 Meter breiten in Lehm verlegten Bruchsteinmauern bilden ein symmetrisches Kreuz von etwa 14 Metern Länge bzw. Breite, wodurch sich außen vier quadratische vier mal vier Meter große Räume und ein gleich großer von diesen eingeschlossener Innenraum ergeben...


Um den Innenraum zu schützen, wurden nach Ende der Ausgrabungen über den empfindlichen Lehmwänden ein großer Schutzbau und ein Glasdach errichtet und im Herbst 2003 eingeweiht – Kosten: knapp 450 000 Euro. So können Besucher nun dieses einmalige Bauwerk in Augenschein nehmen. Schutzbau und Kreuzkirche gehören der „Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen” (GeFAO). Die Anlage wird von einem Vereinsteam betreut und gepflegt.
Quelle: Kaiser Wilhelm Porta

In diesem Sinne wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende, genießt das traumhafte Wetter. 😊

13 Kommentare zu „Ruinen…

  1. Vielen Dank JanJan, dass du mit diesem schönen Bild der Ruine der Kreuzkirche auf dem Wittekindsberg, wieder bei meiner Foto-Challenge zum Thema „Ruine“ dabei bist 😊
    Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende, Roland

  2. Das ist eine sehr schöne Ruine dieser Kreuzkirche, liebe JanJan und sogar der Wurzelstock eines alten Baumes wirkt scheinbar mit diesen alten Mauerresten wie miteinander verwachsen. Klasse Bild!
    Liebe Grüße und hab ein richtig schönes Wochenende! 🍀🌞

  3. Liebe JanJan,
    ich habe auch bei mir nach Ruinenbilder gesucht, sie auch gefunden, aber ich bekam sie nicht in den Blog gestellt. Ging einfach nicht, obgleich ich die Bilder selbst fotografiert habe und sie in meinen Ordner vorhanden sind. Ich hatte einen Beitrag von Greifswald geschrieben und dort auch von der Klosterruine Eldena berichtet und wollte diesen Beitrag Traudl übermitteln, aber das ging so nicht. Daraufhin habe ich einen Kommentar ohne Bilder geschrieben.
    Dein Beitrag ist etwas ganz besonderes und ich habe ihn mit großem Interesse gelesen. Da sieht man wieder, was man alles zutage bringt, wenn man sucht. 😉
    Wünsche dir einen schönen Sonntag, Piri

  4. Zu Ruinen hatte ich schon als Kind einen Bezug. Als Berlinerin waren sie in der Nachkriegszeit mein Spielplatz. Eines habe sie alle gemeinsam – die Zerstörung durch Kriege!

    Wir haben hier die Ruinen der Werlaburg.
    Wenn du mal wieder in der Nähe bist….
    Hier ist ein Link:https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6nigspfalz_Werla

    Er gibt etwas mehr Info für alle die daran Interesse haben sollten.
    Viele liebe Grüße zu dir liebe JanJan, Lilo

    1. Ein beeindruckendes Gebäude Lilo, danke für den Link, vielleicht komme ich dort auch noch hin. Ja es ist traurig, wie viele dieser tollen Bauwerke durch den Krieg zerstört wurden, jedoch ist es nicht immer der Fall. Gerade was Ruinen alter -einst stattlicher- Häuser betrifft, hat man diese oftmals einfach dem Verfall überlassen.

  5. Diese Burg wird immer, wenn Geld zur Verfügung steht, wenigstens andeutungsweise erstellt. Ich fahre mit meinen Gästen immer dort hin. Es ist faszinierend, wie die Menschen gelebt haben. Ich darf sogar mit Genehmigung auf das Gelände fahren. Ein Picknick mit Manfred musste ich wegen Krankheit leider absagen. Wir werden das sicher nachholen.  Wollte ihm doch die Fortschritte zeigen.Nun hoffe ich auf das nächste Jahr. 🙂
    Gib mir Bescheid wenn es bei dir klappt, dann können wir uns dort vielleicht treffen???
    Lass es dir/euch gutgehen!
    Lieben Gruß Lilo

Kommentar verfassen / Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass beim kommentieren und liken persönliche Daten gespeichert werden! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s