Freude…

ist das neue Thema zum schönen Projekt von Roland, bei ROYUSCH-Unterwegs

ROYUSCH-Unterwegs #29 Freude

Fast hätte ich es diese Woche verpasst, weil… Die liebe Hanne ist ja im Urlaub… Okay hat sie sich verdient… Liebe Grüße an die Ostsee. 👋
Zum Glück war Traudl noch pünktlich im Zeitplan und so kann ich noch schnell teilnehmen. 😊


„Freude…“ weiterlesen

Geschmackloser… geht immer…

Es gibt Werbung und… Es gibt sowas…
Ich bin ja bekanntlich generell gegen Tiertransporte… Wie man ja auch abwertend so schön sagt „Viehtransporte“. Der Begriff sagt ja ansich schon viel über die Einstellung gegenüber dem Tier.
Ist Tierquälerei, gehört verboten, braucht man nicht drüber diskutieren!

„Geschmackloser… geht immer…“ weiterlesen

Warten…

ist das neue Thema zum schönen Projekt von Roland, bei ROYUSCH-Unterwegs

Woche #28 Warten

Ich bin zum ersten Mal dabei und dies ist mein Beitrag :

Warten auf den Regen

By JanJan

Im Leben geht es nicht darum zu warten,
bis das Unwetter vorüber zieht.
Sondern zu lernen,
im Regen zu tanzen.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine wunderschöne Woche. 👋😊

Unterwegs… 💒

Dieses Mal ging unser Ausflug nach Porta Westfalica in’s wunderschöne Wiehengebirge. Das zu den Nordausläufern der deutschen Mittelgebirge zählende Gebirge wird zum Weserbergland und im weiteren Sinne zum Weser-Leine-Bergland gerechnet. Es ist unsere dritte Tour in der Gegend und immer wieder gibt es etwas neues zu entdecken.

„Unterwegs… 💒“ weiterlesen

Verbot von Antibiotika für Tiere? 👎

Angefangen hat diese unsägliche Diskussion in Verbindung mit der „Nutztierhaltung)… Ich hasse dieses Wort!

Mit Beginn der Massentierhaltung wurden die Tiere ja quasi massenhaft standardmäßig voll gestopft mit Antibiotika. Antibiotika, die denen in der Humanmedizin ähnlich oder gleich sind. Mit jeder Aufnahme von Fleisch und deren Produkten bekam Mensch also bereits eine extra Portion Antibiotika dazu, was zur Folge hatte, dass viele Medikamente bei Menschen im Falle einer Erkrankung nicht mehr wirkten, weil schlicht und einfach resistent! So gesehen war die Idee des Verbotes bei zum Verzehr vorgesehener Tiere erst einmal nicht so verkehrt.

„Verbot von Antibiotika für Tiere? 👎“ weiterlesen

Unterwegs… 🌺

Am Sonntag haben wir wieder einen kleinen Ausflug gemacht. In der Gegend sind wir schon öfter gelaufen und manchmal lohnt sich ja doch einfach mal der Blick auf die WanderApp. So haben wir durch Zufall dieses schöne Waldgebiet entdeckt, wo wir noch nie gewesen sind.

Erstmal einen Überblick verschaffen…
„Unterwegs… 🌺“ weiterlesen

Im übrigen… 👩

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

Grzimek hat seine Briefe stets mit diesem Satz beendet.
Was soviel bedeutet wie: Im Übrigen bin ich der Auffassung, dass die Nachkommenschaft der Menschen vermindert werden muss.

Bernhard Klemens Maria Hofbauer Pius Grzimek [ˈgʒɪmɛk] (* 24. April 1909 in Neiße, Oberschlesien; † 13. März 1987 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Tiermediziner, Zoologe, Tierschützer und Verhaltensforscher, langjähriger Direktor des Frankfurter Zoos, Tierfilmer, Autor sowie Herausgeber von Tierbüchern, einer nach ihm benannten Enzyklopädie des Tierreichs sowie Präsident der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt. 

Er hat schon früh erkannt was die Wurzel allen Übels ist, es gibt einfach zu viele Menschen…

By Pixabay