Verbot von Antibiotika für Tiere? 👎

Angefangen hat diese unsägliche Diskussion in Verbindung mit der „Nutztierhaltung)… Ich hasse dieses Wort!

Mit Beginn der Massentierhaltung wurden die Tiere ja quasi massenhaft standardmäßig voll gestopft mit Antibiotika. Antibiotika, die denen in der Humanmedizin ähnlich oder gleich sind. Mit jeder Aufnahme von Fleisch und deren Produkten bekam Mensch also bereits eine extra Portion Antibiotika dazu, was zur Folge hatte, dass viele Medikamente bei Menschen im Falle einer Erkrankung nicht mehr wirkten, weil schlicht und einfach resistent! So gesehen war die Idee des Verbotes bei zum Verzehr vorgesehener Tiere erst einmal nicht so verkehrt.

„Verbot von Antibiotika für Tiere? 👎“ weiterlesen