Fit ins Wochenende…

Hallo liebe Leute, heute ist Freitag und da ich am Wochenende wieder arbeiten muss, habe ich mir heute einen freien Tag genehmigt… klar heißt ja FREItag 🙂
Dazu habe ich heute auch noch MANN-frei, da der Gatte seinen „ich gehe heute jemanden besuchen“ Tag hat. Aaaaaalso heute nix Mann versorgen, nix putzen, reine Frauentag angesagt.

Ich habe mich also entschlossen mal so richtig was für den Körper zu tun… jaaaa SPORTTAG!

Bin ja extra früh aufgestanden und zum „Tanz dich fit“  Kurs… Nein… Sehen möchte ich mich dabei nun wirklich nicht…  🙂 Vielleicht kein schöner Anblick, aber macht viel Spass und tut sooo gut!


Danach mit einem Hundi eine Stunde joggen gewesen, anschließend noch mit den anderen zwei Stunden spazieren, dazwischen natürlich immer schön deeeehnen.

Schnell zu Hause gewesen, was gesundes gekocht, etwas Hühnchen mit Paprika und Champignons, dazu Green Smoothie mit Spinat… na ja… lecker ist anders, aber echt…

IMG_20160415_122228

by JanJan
by JanJan

Am Abend gehe ich noch zum Hanbojutsu und danach noch mal kurz laufen…

Und dann… ja wird der Tag leider schon wieder vorbei sein… schaaaade…
Muskelkater habe ich jetzt schon und nachher… BIN ICH PLATT WIE EINE FLUNDER!!!

Natürlich gibt es dann zur Entspannung auch noch den WellnessTeil, schön mit Badewanne und Maske in die Fratze… Schon nicht schlecht so ein freier Tag…

Wünsche euch ein schönes und fites Wochenende. 🙂

Got to Dance

Am Donnerstag, 20. Juni, ist es soweit, die neue Show „Got to dance“ startet und wie schon bei „The Voice of Germany“ teilen sich zwei Sender die Ausstrahlung. Donnerstags wird auf Pro7 gesendet und Freitags auf auf Sat1, jeweils um 20.15 Uhr.

Massenhaft strömten Tänzer aller Genres zum Casting, um ihr Können zu zeigen und / oder sich den Gewinn von 100.000 Euro zu sichern.
Moderiert wird die Show von Johanna Klum.

In den Auditions müssen die Tänzer alle drei Juroren mit ihrer Performance überzeugen, um in die nächste Runde zu kommen, danach treten die besten 40 Tänzer in zwei Live-Shows in Battles gegeneinander an und die Zuschauer entscheiden mit ihren Anrufen, wer Deutschlands bester Dance-Act ist.

In der Jury sehen wir:


HOWARD DONALD


Howard Donald (44), wahrscheinlich vielen bekannt als Sänger der erfolgreichen Boyband Take That. Er ist gleichzeitig Choreograf der Gruppe, hat einen Wohnsitz in England und Deutschland.

PALINA ROJINSKI
Die 28-jährige Palina ist zweifache deutsche Juniorenmeisterin der rhythmischen Sportgymnastik.

NIKEATA THOMPSON
Die Star-Choreografin Nikeata Thompson ist ziemlich bekannt in der Branche und hat schon für fast alle großen deutschen Künstler (z.B. Seeed) gearbeitet. In ihrer eigenen Agentur vermittelt und coacht sie Tänzer.

Natürlich gibt es auch eine offizielle Website: http://www.gottodance.de/

Ich freue mich darauf und hoffe viele gute Acts zu sehen.