Schönes Wochenende…

Nun ja, was soll ich euch wünschen zum Wochenende? Freie Tage natürlich, gutes Essen, viel Liebe, schön ausschlafen und tolles Wetter!

Wie wäre es dann bei der Gelegenheit mal wieder mit einem Waldspaziergang? Also ich bin bereit. 🙂

by JanJan
by JanJan

Ich habe das Halbfinale von Let’s Dance geschaut, leider ist Eric Stehfest nun kurz vor Ende doch ausgeschieden… schaaaade, aber… es ist auch wirklich eng dieses Mal, nur noch gute Tänzer übrig, von daher der Sieg sei jedem bzw nun JEDER gegönnt, Männer sind ja nun alle raus. Freue mich auf’s Finale, leider ist die Staffel dann schon wieder vorbei.

In diesem Sinne, Gute Nacht mit süßen Träumen und schönes Wochenende. 🙂

Werbung

Got to Dance 1.Halbfinale

Heute lief ja -leider- schon das erste Halbfinale. Ganz ehrlich, ich verstehe gar nicht, warum man diese Sendung so eingekürzt hat, läuft doch sonst weiss Gott Schrott genug im TV.

Okay ändern kann ich das nun mal nicht.

In neun Duellen traten 19 Acts gegeneinander an.
Muss auch sagen, die ersten vier Auftritte habe ich leider nicht gesehen, die Sendung fängt einfach zu früh an.

Macht aber nichts, das Wichtigste habe ich ja zum Glück noch gesehen, habe nämlich heute schon meine Favoriten gefunden…. zumindest aus dieser Runde.
Und zwar… der Auftritt der Penguin Tappers. Boah das war sooo krass schön, eine Mischung aus Stepptanz und Moderne, mit tollen Kostümen passend zur genialen Choreographie ala Matrix. Ich fand es einfach Hammer! Da kommt man glatt in Versuchung aufzuspringen und mitmachen zu wollen.

Wer es verpasst hat, hier noch mal das Video:

Die Penguin Tappers sehen wir also nächste Woche im Finale.

Sehr schade fand ich, dass meine Favoritin der letzten Woche es leider nicht ins Finale geschafft hat, das war Maria. Hier noch mal ihr Auftritt von letzter Woche, einfach genial.

Heute konnte sie sich leider nicht gegen Patrizia durchsetzen.

Eine Entscheidung der Jury konnte ich allerdings so gar nicht nachvollziehen, ihre Entscheidung Ruffy weiter zu wählen. Okay er kann ganz nett seine Arme verdrehen, aber hat das nun wirklich etwas mit tanzen zu tun? Verstand ich bei den Auditions schon nicht, warum er weiter kam. Zum Glück sahen das die Zuschauer wohl ebenso und wählten ihn nicht ins Finale.

So sehen wir aus dieser Runde im Finale also:

Penguin Tappers
Dancefloor Destruction Crew (fand ich auch ziemlich genial)
Patrizia
‚S’N’C-KIDZ‘
Swinging Crocs
Ben & Airdit

Bis nächste Woche 😉

Let’s Dance Halbfinale

Freitag lief ja -leider schon wieder- das Halbfinale von Let‘s Dance. Wer, wie ich, auf tanzen steht, wird seine Freude gehabt haben.

Während Sila Sahin (27) und Christian Polanc (35) im Grunde die Poolposition schon seit Wochen für sich verbuchen, hat Manuel Cortez (34) mit seiner Tanzpartnerin Melissa Ortiz-Gomez, ordentlich zugelegt. Manuel, der gebürtige Portugiese (Schauspieler, Fotograf, Stylist und Videoregisseur) fing ja eher schwach an, was mich überraschte, aber seit einigen Shows, zeigt er mehr und mehr was wirklich in ihm steckt. Mittlerweile hat er ganz klar ebenfalls den Favoritenstatus und Sila wird sich warm anziehen müssen.

Schon die Eröffnung der Show fand ich grossartig, eine Mischung aus „Let’s Dance Halbfinale“ weiterlesen

Voice of Germany Halbfinale

Das Halbfinale ist gelaufen, die Kandidaten haben sich auf vier reduziert. Für mich war es ja nicht mehr so spannend, meine persönlichen Favoriten sind bereits in den letzten beiden Shows ausgeschieden.

Voice Hand

Alle Kandidaten traten heute auf mit einem eigenen Song. Den Anfang machten Michael Heinemann gegen Nick Howard, beide eigene Songs gefielen mir nun nicht so besonders, dass es mich vom Hocker gehauen hätte. Dafür fand ich den Duett Song „Skinny Love“ der beiden super, nicht nur stimmmässig, auch von der Performance, die Jungs im Hintergrund waren einfach Hammer.
Rea vergibt seine Punkte, Nick bekommt 53 und Michael 47 Prozent, die Zuschauer sehen das genauso. Nick Howard ist im Finale!

In der nächsten Runde folgte Team Nena mit Brigitte Lorenz und Isabell Schmidt. Der Titel „Heimweh“, den Isabell Nachts im Hotelzimmer selbst geschrieben hatte, war ganz gut. Sie kann sich damit letztendlich auch gegen Brigitte durchsetzen und zieht als einzige Frau ins Finale ein.

Im Team Xavier dann die Überraschung des Abends. Freaky T tritt an gegen Michael Lane, beide legen einen guten Auftritt hin. Nach dem Auftritt jedoch gibt Freaky T „Voice of Germany Halbfinale“ weiterlesen

X-Factor / wer singt was?

Am Sonntag ist es soweit das Halbfinale von X-Factor startet mit vier Kandidaten, pro Team ein Act. Die Zuschauer entscheiden welche drei Künstler es ins Finale schaffen werden. Zwei Künstler mit den meisten Stimmen kommen direkt ins Finale, während sich die anderen Beiden noch einmal in einem Entscheidungssong behaupten müssen.
Am Sonntag wird also nicht nur ein Künstler, sondern auch ein Team aus der Show fliegen.

Doch wer singt was im Halbfinale?

Team Sandra Nasic / Kategorie Gesangsgruppen & Bands
Mrs. Greenbird / “Falling Slowly” von The Swell Season und ihre Eigenkomposition “It Will Never Rain Roses”
Ihr Entscheidungssong: ” I Was Made For Loving You” von Kiss

Team Moses Pelham / Kategorie Sänger 16-24
Barne Heimbucher / “Wonderful Life” von Hurts und “Frei sein” von Sabrina Setlur & Xavier Naidoo
Barnes Entscheidungssong: “Just A Dream” von Nelly

Team Sarah Connor / Kategorie Sänger/innen ab 25
Björn Paulsen / “Augen Schließen” von Bosse und seine Eigenkomposition “Herzen im Takt”
Björns Entscheidungssong: “360 Grad Heimat” von Wingenfelder & Wingenfelder.

Team H.P. Baxxter / Kategorie Sängerinnen 16-24
Melissa Heiduk / “Free” von Ultra Natè und “Sky and Sand” von Paul Kalkbrenner
Melissas Entscheidungssong: “One and Only” von Adele.

Für Moses Pelham war der Ausflug zu X-Factor wohl einmalig, es wird in der nächsten Staffel kein Wiedersehen geben, wie der Rapper gegenüber der Zeitschrift „in“ bestätigte. Der 41-Jährige sagte wörtlich: „Viele Dinge sind im nächsten Jahr geplant, aber eine Castingshow ist nicht dabei.“ Für ihn sei das ein ganz natürlicher Schritt. Ein längeres Engagement sei auch nie geplant gewesen. Moses wörtlich: „Ich bin nur für diese eine Staffel engagiert worden. ‚X Factor‘ war ein spannender Ausflug.“

Mrs Greenbird ziehen ins Halbfinale

Geil, geiler…. Mrs Greenbird

Die Entscheidung für das Halbfinale ist gefallen, die Kandidaten und somit die Gewinner der jeweiligen Kategorien stehen fest.

Mrs Greenbird trat heute an mit dem Song „Frozen“ von Madonna. Bin ja kein Madonna Fan, aber das Lied in dieser Version war mal wieder Hammer.

Angetreten ist das Kölner Duo gegen die Karlsruher Band Rune mit dem tollen Song “Mirrors” von Natalia Kills.

Es war schwierig abzuschätzen, wer das Rennen macht, in keiner anderen Kategorie gab es so krasse Gegensätze wie hier, man müsste Äpfel mit Birnen vergleichen, wollte man hier über besser oder schlechter sprechen. Beide Akts waren extrem, waren anders und beide waren super. Die Frage ist einfach, auf welche Art von Musik steht man? Beide Gruppen haben ihren ganz eigenen Stile, man mag ihn eben oder man mag ihn nicht. Somit ganz einfach eine Geschmacksache der Zuschauer. „Mrs Greenbird ziehen ins Halbfinale“ weiterlesen