Gedankensalat… 😷

Zum Thema Corona… Mal wieder…. Irgendwie nimmt das Thema mit den Mutanten ja kein Ende und so macht sich jeder momentan wieder Gedanken zum Thema Delta…. Macht euch das Angst?

By Pixabay

„Gedankensalat… 😷“ weiterlesen

Sind sie schon da?… 🐄

…die Corona Mutanten?
Neben der englischen, brasilianischen und afrikanischen Mutation, soll ja angeblich auch eine französische Variante entdeckt worden sein. Ihr wisst schon… Die die man nicht nachweisen kann… Wie hat man die eigentlich gefunden? *grübel….

„Sind sie schon da?… 🐄“ weiterlesen

Die Lunette…

Menstruationskappe..

8271519

Hat schon mal jemand sowas benutzt? Offen gestanden, ich habe so ein Teil in real noch nie gesehen.

Frage mich jedoch, trägt sich das angenehm und läuft da auch nichts aus, wenn man liegt?

Einen Haufen „Müll“ spart man ja auf jeden Fall, aber fühlt sich das nicht an wie ein ständiger Fremdkörper?

Gibt es die vielleicht auch mit Vibration?? 🙄

Der Choleriker

Der Choleriker bildet neben dem Melancholiker, Phlegmatiker und Sanguiniker die vier Temperamente, die auf der -als heute überholt geltenden- Temperamentenlehre beruhen.

Bereits vor 2500 Jahren stellte Hippokrates die „Viersäftelehre“ auf, auf welcher die spätere Temperamentenlehre beruhte.
Jedem Temperament wurde hierbei ein Körpersaft zugeteilt, dem Choleriker die Gallenflüssigkeit, weshalb man auch heute noch sagt, ihm läuft die Galle über.

Das Verhalten des Cholerikers ist geprägt von Jähzorn, Wutausbrüchen, Beleidigungen, wobei meist Nichtigkeiten genügen um einen Choleriker zur Weißglut zu bringen. Er neigt zur verbalen Gewalt!

Die Ursachen liegen oft in einer allgemein negativen Lebenseinstellung.

Für Familie oder auch Kollegen (nicht selten sitzen Choleriker auf dem Chefsessel) ist der Umgang mit Betroffenen schwierig, bis oft unmöglich. Hier sollten sich gerade Partner(innen) fragen, inwieweit sie dieses Verhalten auf Dauer, selbst aushalten können.
Dem Choleriker selbst ist es häufig gar nicht mal bewusst, wie er mit seinem Verhalten alles zerstört und sein Umfeld schädigt, auf Verhaltensänderung oder dass Sie als Partner das in den Griff bekommen und ihn ändern, sollten Sie nicht denken.

Doch wie sollte man sich im Umgang mit einem Choleriker nun richtig verhalten?

Ein Tipp vor allem: RUHIG BLEIBEN!

Am Besten schweigen und abwarten, alles was Sie sagen wird in diesem Moment gar nicht oder falsch ankommen und die Situation nur noch verschlimmern. Sagen Sie sich, es geht gleich vorbei.

Haben Sie die Möglichkeit, verlassen Sie die Situation bzw die Räumlichkeiten, machen Sie sich klar, Sie können es nicht ändern und Sie sind nicht Schuld daran. Machen Sie sich klar, dass ihr Gegenüber im Grunde eine hilflose Person ist, die mit der Situation nicht umgehen kann.

Vermeiden Sie Aggressionen und denken Sie an sich selbst… gönnen Sie sich was Gutes…

Verhungern fettleibige Menschen langsamer?

Verhungern fettleibige Menschen langsamer als schlanke oder gar dünne Menschen, weil sie mehr Fettreserven angelegt haben?
Eine interessante Frage, die die meisten Menschen wohl spontan mit JA beantworten würden. Aber ist es wirklich so?

Was genau passiert eigentlich mit dem Organismus genau beim Hungern? Welche Auswirkungen hat es auf Muskeln oder Organe? Und warum baut ausgerechnet das Gehrin nicht an Masse ab?

Viele interessante Thesen und Antworten findet ihr in diesem Experiment.

BITTE NEHMT EUCH KURZ ZEIT, DAS ZU LESEN***

BITTE NEHMT EUCH KURZ ZEIT, DAS ZU LESEN***

Während gegrillt wurde, stolperte Ingrid und fiel hin. Man bot ihr an, einen Krankenwagen zu rufen, doch sie versicherte allen, dass sie OK war und sie nur wegen ihrer neuen Schuhe über einen Stein gestolpert sei. Weil sie ein wenig blass und zittrig wirkte, half… man ihr, sich zu säubern und brachte ihr einen neuen Teller mit Essen. Ingrid verbrachte den Rest des Abends heiter und fröhlich.
Ingrids Ehemann rief später an und ließ alle wissen, dass seine Frau ins Krankenhaus gebracht worden war. Um 23.00 Uhr verstarb Ingrid. Sie hatte beim Grillen einen Schlaganfall erlitten.
Hätten ihre Freunde gewusst, wie man die Zeichen eines Schlaganfalls deuten kann, könnte Ingrid heute noch leben. Manche Menschen sterben nicht sofort. Sie bleiben oft lange in einer auf Hilfe angewiesen, hoffnungslosen Situation.

Es dauert nur 1 Minute, das Folgende zu lesen…

Ein Neurologe sagte, dass wenn er innerhalb von 3 Stunden zu einem Schlaganfallopfer kommen kann, er die Auswirkung eines Schlaganfalls aufheben könne. Er sagte, der Trick wäre, einen Schlaganfall zu erkennen, zu diagnostizieren und den Patienten innerhalb von 3 Stunden zu behandeln, was allerdings nicht leicht ist.

Erkenne einen Schlaganfall:

Es gibt 4 Schritte, an die man sich halten sollte, um einen Schlaganfall zu erkennen.

1.) Bitte die Person zu lächeln… (sie wird es nicht schaffen).
2.) Bitte die Person, einen ganz einfachen Satz zu sprechen (zum Beispiel: „Es ist heute sehr schön.“).
3.) Bitte die Person, beide Arme zu erheben (sie wird es nicht oder nur teilweise können).
4.) Bitte die Person, ihre Zunge heraus zu strecken (Wenn die Zunge gekrümmt ist, sich von einer Seite zur anderen windet, ist das ebenfalls ein Zeichen eines Schlaganfalls.)

Falls er oder sie Probleme mit einem dieser Schritte hat, rufe sofort den Notarzt und beschreibe die Symptome der Person am Telefon.
Ein Kardiologe hat gesagt, wenn man diese Mail an mindestens 10 Leute schickt, kann man sicher sein, dass irgendein Leben ? eventl. auch unseres ? dadurch gerettet werden kann.

Werden wir unsere Leitungen hier mal mit etwas Sinnvollem verstopfen, findet Ihr nicht?
Kopiert dies einfach in euren Blog …es werden sicherlich einige Leute lesen!

(kopiert von Gito-Torisella.blog)

Und noch ein kleiner Nachtrag von Punky-NF

Hallo, kleiner Tipp am Rande:
Ich bin Sanitäterin bei der DLRG und wenn wir den Verdacht auf einen Schlaganfall haben nutzen wir den Kreuzgriff, der super einfach ist:

1. Über Kreuz die Hände des Betroffenen greifen (so
als ob man einem die Hand gibt nur auf beiden
Seiten gleichzeitig)
2. Nun bittet ihr die Person mit beiden Händen
GLEICHZEITIG!!! zu zudrücken

Wenn ihr nun einen Unterschied spürt (also eine klare Differenz zwischen beiden Händen im Druck) habt ihr wahrscheinlich einen Schlaganfall vorliegen.

In diesem Sinne Punky-NF