Tschechiens Ministerpräsident Necas tritt zurück

Nach Korruptionsaffäre

Staatspräsident Milos Zeman hatte Necas ja bereits „durch die Blume“ nahegelegt sein Amt niederzulegen, nachdem er wegen einer Korruptions- und Abhöraffäre massiv unter Druck geraten war. Bereits mehrere Parteifreunde wurden festgenommen. Jetzt kündigte Ministerpräsidenten Petr Necas seinen Rücktritt auch als Parteivorsitzender an.

Na dann sagen wir mal: šťastnou cestu!