NEIN!!!!

So noch mal an alle notgeilen Deppen da draussen, die glauben Frauen sind Freiwild!

NEIN heißt NEIN und das respektiert gefälligst! Vollkommen egal, ob es die vornehme Bankiersgattin aus der Vorstadtvilla sagt, die Verkäuferin im Supermarkt oder die kleine Nutte vom Bahnhof… auch, wenn sie jeden verdammten Tag 10 Kerle vögelt, darf sie beim 11ten NEIN sagen… okay…??  IHR Körper, IHR Recht… SELBSTBESTIMMUNG!

Kapiert das endlich ihr kleinen hirnamputierten Wichser… fickt euch selbst…

no-1425394_1280

Und NEIN gilt im übrigen auch für Verlassene… Wenn eure Freundin sagt: NEIN, ich möchte mit dir nicht mehr zusammen sein! Was bitte ist daran nicht zu verstehen?
Kratzt schon elend am Ego was? Aber dann aus Frust noch zuzuschlagen… NEIN… Ist kein bisschen MÄNNLICH!
Was verdammt ist da bei euch nur schief gelaufen…!?

tumblr
tumblr

Die Gesellschaft und ihre Moral…

Angeregt durch die Diskussion mit Erdbeertal im Beitrag BEZIEHUNGSMODELL möchte ich heute mal einiges anmerken zur Moral unserer tollen Gesellschaft…

Wir kamen ja zu dem Punkt, dass unsere Gesellschaft eben im Grunde vorgibt was moralisch ist: Zum Beispiel die monogame Beziehung!

Und an dieser Stelle fing ich an darüber nachzudenken… MIT WELCHEM Recht? Und wie ist es eigentlich allgemein bestellt mit der Moral der Gesellschaft?

Moral geht ja zurück auf das lateinische Wort MORALIS, was so viel bedeutet „die Sitte betreffend“, dies umfasst auch Handlungen, Wertvorstellungen, welche von Menschen oder eben der Gesellschaft gefordert werden.
Moral hat ja auch etwas zu tun mit Menschlichkeit, mit Respekt, mit Sitte, mit Achtung vor dem Leben und Ethos …
Moral hat immer was von ETWAS BEWERTEN….

„Die Gesellschaft und ihre Moral…“ weiterlesen

Polygamie oder…?

Heute gibt es endlich mal das Ergebnis der Umfrage… vom September… Asche auf mein Haupt… 🙄 … an der sich immerhin 82 Leser beteiligt haben… lieben Dank dafür… 🙂

by Pixabay
by Pixabay

Ihr erinnert euch? Es ging um die Frage Monogam oder… welches Beziehungsmodell würdet ihr persönlich gern leben oder lebt ihr vielleicht sogar.

Das Ergebnis hat mich offen gestanden doch überrascht, ging ich davon aus, dass die Mehrheit die monogame Beziehung bevorzugen würde. Aber wie es scheint, liegt da Realität und Wunsch doch nicht so ganz auf einer Ebene. Ganz klar auf Platz 1 hat es die feste Partnerschaft + feste Affäre geschafft… und beruhigend… immerhin die wenigstens möchten gar keine Partnerschaft.

Das Ergebnis:

Voila_Capture22

Im Grunde ist es egal welche Beziehung man führt / führen möchte, am Besten jeder wie er glücklich ist und natürlich auch der Partner / die Partnerin… Man lebt nur einmal und dieses Leben sollte man ja auch geniessen oder? 😉