Pascal… 

Diese Bilder zerreißen einem buchstäblich das Herz: 

Dieser Hund wurde von Kindern mit Kleber übergossen und zum Sterben zurückgelassen

Pascal ist ein kleiner Straßenhund, der schon sehr viel durchgemacht hat. Ende Oktober haben ihn Kinder in Instanbul auf der Straße eingefangen und ihm ganz besonders grausame Qualen angetan. Nachdem sie die Hälfte seines Fells mit Klebstoff übergossen, zerrten sie ihn durch Schlamm, weil es „Spaß machte“.

 

Da er sich nicht von der dicken Schicht Kleber und Dreck befreien konnte, wälzte sich Pascal wild am Boden, was die Situation allerdings nicht verbesserte. Die Kinder rannten schließlich davon und ließen ihn zum Sterben zurück.

Pascal hatte unglaubliches Glück, dass ein Mann vorbeikam und ihn sofort ins Tierheim der Tierschutzorganisation He’Art of Rescue in Instanbul brachte. Als er in der Klinik ankam, hatte sich der Kleber auf Pascals Körper verhärtet. Die Mitarbeiter waren über die tragische Entdeckung und Pascals verängstigten Blick schockiert.


Weiterlesen auf: holidogtimes

 Hundsgemein: Kinder tauchen Vierbeiner in Kleber: http://youtu.be/Wj7ZhP0tXIw

Bild: Holidogtimes

Diese verdammten Scheißblagen würde ich höchstpersönlich durch den Kleber ziehen!! 

Reise / Istanbul

Byzanz – Konstantinopel – Istanbul

Lange, lange ist es her, seit ich dort gewesen bin… Mich faszinieren solche Städte, in kaum einer Region treffen so krasse Gegensätze von moderner Zeit und 1001 Nacht aufeinander.

Istanbul
Photo Wikipedia, View of Istanbul. Photo by Bertil Videt, 2006.

Istanbul, einst Konstantinopel, die einzige Metropole, die auf zwei Kontinenten gelegen ist und die man als Brücke zwischen Europa und Asien bezeichnet, blickt auf eine ruhmreiche und bewegte zweitausendjährige Geschichte zurück. Einst war sie Hauptstadt des Byzantinischen und Osmanischen Reichs. Hier trifft man auf Schritt und Tritt Spuren der jüdischen, moslemischen und christlichen Vergangenheit dieser Stadt.
Trotz der neuen Hauptstadt Ankara ist und bleibt Istanbul wirtschaftlich und kulturell die größte und wichtigste Stadt der Türkei.
Experten schätzen, dass heute ca 15 Millionen Menschen in Istanbul leben. Viele durch Armut geprägte Menschen, gerade aus Anatolien, zog der Traum vom besseren Leben dorthin. Geblieben ist für viele nur der Traum, wie die unzähligen Elendsviertel am Rande der Stadt beweisen. In Istanbul nennt man sie Gecekondus, was so viel heisst wie „ über Nacht erbaut“. Laut einem osmanisch-islamischem Gewohnheitsrecht „Reise / Istanbul“ weiterlesen