AusFlug… ✈

Heute war ich…

.. nee nee, natürlich nicht fliegen, bin ja nicht verrückt .
Aber zuschauen war ich heute mal auf dem Flugplatz.
Ich war mit der Spitzmaus unterwegs und bin quasi zufällig drüber gestolpert.

Der Platz war abgesperrt für Besucher, ihr wisst schon, Corona und so… Aber da kam gerade ein sehr netter Mann raus, der mir bereitwillig alle Fragen beantwortet hat.

Wusstet ihr z.B., dass das Drahtseil welches den Flieger nach oben zieht 1000 Meter lang ist? Ich fand das irgendwie cool, zwei Lufttüten starten kurz hintereinander, hoch genug wird der Draht abgekoppelt und fällt mit einem kleinen Fallschirm zur Erde.
Dort sammelt sie ein Typ mit dem Auto ein und zieht sie wieder zum Startplatz.

Auch dachte ich immer Segelflieger sind mal ganz kurzzeitig in der Luft und war ganz überrascht als der Mann erzählte, dass er letztes Jahr 10 Stunden am Stück geflogen ist, schon irgendwie erstaunlich oder?

Doch war irgendwie schon interessant, aber für mich wäre das nichts, ich stehe ja lieber auf der Erde.

Am Abend habe ich noch zugesehen wie die Flieger in Hänger geladen wurden, natürlich nachdem sie erst noch gründlich poliert wurden. Das Abbauen der Flügel ging auch nicht mal eben ratz fatz… Wie gut, dass Geduld meine Stärke ist… *seufz

Okay vielleicht gibt es noch mal eine Zeit nach Corona… Irgendwann… Dann werde ich vielleicht noch mal hingehen, zu Kaffee und Kuchen, Besichtigung und… Nicht fliegen.

Könnt ihr das Video jetzt sehen? Ich musste den Beitrag leider komplett neu hochladen, weil der klassische Editor das Video leider gar nicht annehmen wollte.

Schönen Sonntag 👋

Die Art der Menschenhaltung…

… Ist an seinem Ende angelangt…

Ist es wirklich so oder ist der moderne Mensch einfach zu blauäugig, zu dumm seine moderne Versklavung zu bemerken? Vielleicht ist er auch einfach zu bequem geworden sich dagegen aufzulehnen?

Ich habe euch ein Video mitgebracht, was mich persönlich irgendwie beschäftigt, obwohl es im Grunde nichts neues verrät. Es handelt von Menschen, von Macht, von scheinbarer Demokratie und Freiheit und ich finde es lohnt sich mal rein zu schauen und etwas nachzudenken.

Streuner unter sich…

Letztens sah ich eine interessante Reportage über Strassenhunde in Moskau. Bis April auch noch in der Mediathek zu sehen, vielleicht mag jemand noch schauen.

By Pixabay

Die streunenden Hunde in Russland stehen möglicherweise vor einem Wendepunkt ihrer Evolution. In den Großstädten und am Rand der Taiga passen sie sich immer mehr dem Menschen an. Anderswo führen sie wieder ein Leben in Wildnis und vermischen sich mit Wölfen. Dieses Verhalten lässt sich als Beispiel dafür nehmen, dass sich Tiere auch heute noch den wandelnden Gegebenheiten anpassen.

Strassenhunde in Moskau

Beim Tierarzt…

… kann es auch richtig schön sein, danke an Praxishund Robin und an Leo, der beste Tierarzt ever ❤

By JanJan

 

Freitag vor einer Woche musste die komplette Familie Pünktchen in die Praxis zum jährlichen Impfen…. Highlight… Das erste mal beim Tierarzt mit Baby-Pünktchen.

„Beim Tierarzt…“ weiterlesen