Sieben & Vierzig….

47 …  Ja doch, schon irgendwie eine beachtliche Zahl, hätte selbst auch nie vermutet, dass es doch sooo viele sein würden, allerdings habe ich mir bisher auch nie die Mühe gemacht nachzuzählen!  Ich meine WEN interessiert das schon?  Ist ja nur eine Zahl und doch… So mit den Jahren ist doch ganz schön was zusammen gekommen.
Warum auch immer und wie wir auch plötzlich auf dieses Thema kamen… keine Ahnung, aber mein Mann wollte es nun ganz genau wissen, also nahm ich die Karte und begann zu zählen… Puh es wurden immer immer mehr und es endete schließlich bei siebenundvierzig!

Jaaaaa ich habe in meinem Leben bisher wahrlich 47 Länder bereist!
Einige für eine kurze Durchreise, welche man genauso schnell wieder vergessen hat, wie man durchgefahren war, einige die man vielleicht sogar häufiger gesehen hat und trotzdem nichts besonderes dazu erzählen kann und dann gibt es noch DIESE… Mit denen man ganz besondere Erinnerungen verbindet, Erlebnisse, die hängen geblieben sind, Geschichten, die plötzlich wieder aus dem Unterbewusstsein krabbeln wie kleine fiese Spinnentiere…. Manche schön und lustig, manche eher absurd und spannend, eines waren meine Reisen jedoch nie: LANGWEILIG!

Ich überlege nun natürlich ob ich die ein oder andere Geschichte bloggen soll?
Der Gatte meint ja: NEIN, schreibe besser ein Buch darüber, das wird millionenfach verkauft, wir werden unermesslich reich, können endlich unsere Koffer packen und einfach abhauen!
Wohin??  Hmmm, mal schauen, vielleicht in eines der 47 Länder?  Oder doch lieber zu Nummer 48?
Wobei… wenn wir die Länder dazurechnen, in denen er gewesen ist und ich NICHT… Sind wir schon bei 53…
Ganz schwierige Sache….  😉

Pixabay
Pixabay
Advertisements

34 Kommentare zu „Sieben & Vierzig….

  1. 47 Laender werde ich sicher nicht annaehrend schaffen. Wenn es uns wo gut gefaellt, dann fahren wir naemlich gerne wieder und wieder da hin, und wenn man das zu oft macht, dann lernt man natuerlich nichts neues kennen. Wir versuchen jedoch schon wenigstens neue Staedte zu bereisen, wenn schon das gleiche Land. Dieses Jahr fahren wir z. B. zum 5. Mal nach Portugal, aber zum ersten Mal nach Porto.

    Gefällt 1 Person

    1. Es ist ja auch die Hauptsache, dass einem Ziele gefallen, die man besucht, jeder hat irgendwie seine Vorlieben und Interessen, es bringt nichts durch die Welt zu hetzen, nur um alles gesehen zu haben. Bei mir hat sich das alles mehr aus Zufällen ergeben.

      Gefällt 1 Person

  2. Da kann ich mich mit drei Ländern nur noch verstecken. Viele Möglichkeiten hatten wir ja nicht. Als dann alles offen für uns war, war mein Mann gesundheitlich nicht mehr in der Lage, um Flüge ins Ausland zu machen. Unser Glück ist eben, dass wir da wohnen, wo andere Urlaub machen. 🙂

    Herzliche Grüße Piri

    Gefällt 2 Personen

    1. Gar kein Grund zum Verstecken liebe Piri. Bei mir hatte sich das früher einfach so ergeben, als ich ruhelos durch die Welt zog. Meine schönsten und spannendensten Erlebnisse hatte ich auch in den Ländern des Ostblocks, wo ich auch niemals hingeflogen bin.
      Wie man weiß bin ich ja auch kein Urlaubstyp, von daher kann ich nur 2 Länder unter Urlaub verbuchen, ich war einmal in Ungarn, einmal in Dänemark, also nicht die Welt und auch sehr lange her.
      Du wohnst in einer wunderschönen Gegend, was sollte dich auch wegziehen? 🙂

      Gefällt 1 Person

    1. Ja liebe Biene, leider ist das meiste schon viele Jahre her und viele Erlebnisse sind verblasst, erst, wenn man so darüber nachdenkt fällt einem so manche Begebenheit wieder ein.

      Gefällt mir

  3. Unendlich herzlichen Dank für diesen wunderbaren Artikel!
    Es hat alles seine Zeit im Leben, und ich bin so froh, nicht mehr reisen zu müssen.
    Die Zeit war geil.
    Sie war lehrreich.
    Sie war… speziell.
    Das gleiche sagt mein strubbeliger Teufel von sich. Er war mit Ausnahme der Antarktis auf sämtlichen Kontinenten unterwegs.
    Reisen ist toll, reisen bildet.
    Umso schöner, dann irgendwann sein wahres Zuhause zu finden.
    Ich drück dich
    Camilla

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön liebe Cami, das hast du wunderbar gesagt!
      Genau so ist es, alles hat seine Zeit, auch das herum reisen, das ausprobieren, suchen, finden, scheitern und neu starten.
      Ich habe es nie bereut, so gelebt zu haben, habe sehr viele Eindrücke mitgenommen, neue, so völlig fremde Kulturen kennen gelernt und ganz wunderbare Menschen getroffen.
      Eine Zeit, die man nie vergisst.
      In der Antarktis war ich leider auch nicht, nicht mal in Alaska, eine Region, die mich schon interessieren würde. Aber die Zeit ist vorbei, der Drang hat sich gelegt, mit meinem Mann habe ich sozusagen einen Hafen gefunden… So wie du bei deinem. 🙂
      Ich drücke dich
      JanJan 🙂

      Gefällt 1 Person

  4. Ich habe die Länder, die ich bereist habe, ob beruflich oder privat nicht gezählt, waren aber wohl auch schon einige. Habe mir aber nie Gedanken darüber gemacht, bis ich meinen Reisepass ersetzen musste und mal die Stempel angeschaut habe und bemerkt habe, dass eigentlich keine einzige Seite leer war… Ich habe mir den entwerten lassen und ins „Archiv“ gepackt. Aber Reisen ist doch eigentlich auch die einzige Ausgabe, die einen reicher macht…
    Toller Beitrag! Danke dafür.

    Gefällt 2 Personen

    1. Sehr gerne Teekay, ich habe mir auch nie Gedanken darüber gemacht, weil ich selbst mein Leben einfach immer völlig normal finde und nichts besonderes. Besonders wurden viele Dinge erst durch meinen Mann, der so viele Dinge nicht selbstverständlich, sondern spannend fand. Erst dann denkt man darüber nach.

      Gefällt 1 Person

          1. Das macht es bestimmt aus. Menschen, die genau gleich ticken, die gleichen Interessen haben, sich immer einig sind, gibt’s doch bestimmt gar nicht und da wäre ein Zusammenleben doch bestimmt auch ganz langweilig.
            Nenne es Liebe! Für ihn bist Du was besonderes, so wie er für Dich wahrscheinlich das auch ist.

            Gefällt 1 Person

            1. Danke, das hast du sehr schön gesagt, er ist wirklich ein besonderer Mensch in meinem Leben, wir sind nicht immer einer Meinung, aber wir können über ALLES reden. Wir finden Kompromisse und obwohl wir so verschieden sind, streiten wir nie, manchmal erstaunlich. 🙂
              Gegenseitige Akzeptanz ergibt eben Harmonie. 🙂

              Gefällt 1 Person

              1. Akzeptanz und Wertschätzung und vor allem auch eine andere Meinung und Sichtweise zulassen, versuchen sie zu verstehen. Das macht eine Gemeinschaft, eine Partnerschaft aus und erzeugt diese Harmonie. Schätze Dich glücklich, so einen Menschen an Deiner Seite zu haben und sag es ihm. Männer brauchen das ab und zu 😉
                Ich mach jetzt mal Feierabend, muss ja morgen schon wieder ins Büro, nix mit Rumreisen… Ich wünsche Dir eine Gute Nacht

                Gefällt 1 Person

  5. Nice to meet you Mrs. Globetrotter ☺️
    Wenn auch nur als JanJan in Deinem Blog.

    Du kannst ja den Prolog zu Deinem Reisebericht hier als Promo posten… Dann hat Dein Mann bestimmt recht…

    Der geht viral und Dein Buch wird ein Bestseller…

    Wünschen tät ichs Dir… Euch☺️

    Bitte um ein Handsigniertes Exemplar (vielleicht mit Widmung?)😉

    Have a 😄day

    Gefällt 1 Person

    1. Selbstverständlich doch, aber vielleicht sollte ich dir einfach schon mal das Autogramm schicken? Denn ob ich es in diesem Leben wirklich noch mal schaffe ein Buch wirklich fertig zu bekommen? 🙂 Die Zeit rennt mir ja jedes Jahr schneller davon…

      Gefällt 1 Person

  6. “ 35 “ bekomme ich derzeit zusammen; das könnte es auch sein:
    *
    Russland – Litauen – Estland – Ukraine – Polen – Tschechien – USA – Argentinien – Uruguay – Brasilien – Finnland – Norwegen – Schweden – Dänemark – Großbritanien – Irland – Luxemburg – Niederlande – Österreich – Frankreich – Monaco – Spanien – Portugal – Italien – Kroatien – Griechenland – Marokko – Malta – Ägypten – Dubai – Oman – Jordanien – Israel – Zypern – Türkei …
    ___

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s