Hauthunger

Immer dann, wenn der Alltag grau ist, die Nacht dunkelblau und lau ist,
wenn ich atme und spüre, dass ich mich verliere,
dann ist es soweit, – dann ist „Hauthunger-Zeit“.

Hauthunger ist, das was passiert wenn man alleine, so unglaublich friert,
Hauthunger ist, der einzige Weg, den man gehen muss, – damit er vergeht..

Hauthunger ist, wenn Phantasie aufbegehrt,
Gut und Böse miteinander verkehrt,
Hauthunger ist, wenn man am Morgen noch spürt
nachts haben sich Körper und Seele berührt…

Immer dann, wenn der Alltag grau ist, die Nacht dunkelblau und lau ist,
wenn ich atme und spüre, dass ich mich verliere,
dann ist es soweit, – dann ist „Hauthunger – Zeit“.

Hauthunger ist, wenn die Welt stehen bleibt,
Körper an Körper, sich ordentlich reibt,
Hauthunger ist, erlebte Magie, wen sie verzaubert, … – der vergisst sie
nie.

Wenn der Hauthunger kommt, dann brauche ich deinen Arm,
der mich fliegen lässt, sicher und warm,
beißt du zärtlich meinen Nacken, darfst du alles mit mir machen,
ich verpfände dir mein Leben, habe es dir schon – längst gegeben.

Hauthunger ist, wenn sich Stimmen verbinden
die zu anderer Zeit, ihre Worte nicht finden,
Hauthunger ist, ein Feuer das entsteht,
das so lange lodert, – bis es vergeht …
Hauthunger ist besonderes Begehren,
gegen das können sich nur wenige wehren,
Hauthunger ist wohl immer prekär,
doch Hauthunger ist niemals – niemals – ORDINÄR !

(Verfasser unbekannt)

tumblr_mrcscjJ19J1s3nudho1_500

65 Kommentare zu „Hauthunger

  1. In den extrem Existenzbedrohenden Situationen ist die Hauthunger extrem Lebenswichtig.
    Besonders wenn der feste Partner/in von dir lossagt, das tut richtig weh und macht dich 24 h schlaflos unermüdlich verdammt wahnsinnig.
    Treu? Fehlanzeige! Nichts macht dich glücklich außer der schweigsame Leere bzw. die Gleichgültigkeit, die du suchst und selten findest!
    So als ein Dämon hinter dir her ständig jagt, um dich zu fesseln und zu quellen.
    Und du verlierst dich und dann plötzlich wieder findest und siehst, dass die Magie im Spiel war.

                  1. Hab ich denn überhaupt eine Chance, das du mir das auch nur ansatzweise abnehmen würdest?! Sonst kann ich mir die Mühe eh gleich sparen *grins.
                    Aber tröste dich, bei mir ist das gerade auch mehr eine Kopfsache, der Rest spielt da gerade nicht mit *megagrummel. Die Hitze bringt mich echt noch ins Grab!

                    1. Es sei dir auch so verziehen… wegen der Hitze *grins*
                      Immer noch so schlimm? Wir hatten heute Nacht richtig Gewitter, heute Nachmittag Regen, die Hitze scheint erst mal vorbei. Könnte auch langsam mal meine Klimaanlage ausmachen, mir frieren schon die Füße ab 🙄

                    2. Mir geht das im moment so auf die Pumpe 🙄
                      Hab letzte Nacht kein Auge zugemacht, viel zu warm zum schlafen (und ich hab schon nur ein dünnes Laken). Das macht die Sache nicht besser.

                1. Das ist verständlich! Ging mir gestern so, es war extrem schwül, wir hatten fast 40 Grad, bis es heute Nacht krachte. Wir haben aber zum Glück die Klimaanlage, auch noch eine im Schlafzimmer, sonst würde ich das gar nicht schaffen. Das ist die beste Erfindung seit 1000 Jahren!!

                  1. Ich schramm zur Zeit immer knapp am 2stelligen Blutdruck vorbei, da hilft auch keine Klimaanlage mehr. DAS geht mir sowas von auf den Senkel! Aber soll ja etwas angenehmer werden – die Hoffnung stirbt zuletzt. Und für all jene die mir mit ihren Warm-Wünschen diesen Mist beschert haben – ich wünsche mir im Winter 2m Schnee und zwar hoch nicht breit! So, das haben sie nun davon :))

                    1. Das ist schon hart an der Grenze.
                      Ist bei mir aber ganz merkwürdig, ich habe ja einen Ruhepuls von 120, dabei aber nur einen Blutdruck von 60/80! Darum muss ich auch so gut aufpassen mit der Dosierung der Betablokker, weil sie senken ja nicht nur den Herzschlag, sondern auch den Blutdruck und noch tiefer muss ich echt nicht fallen.

                    2. Japp, kann die Blocker nicht reduzieren weil dann mein Puls hochschiessen würde und das bekommt mir zur Zeit noch weniger als der niedrige Blutdruck, ist also das kleinere Übel aber trotzdem zum kotzen.
                      Aber 60/80 ist schon hart, also wenn ich es aus der Warte sehe wie ich auf niedrigen Blutdruck reagiere. Wie kommt man denn damit klar?

                    3. Ich merke das vor allem, dass ich schnell und oft müde und schlapp bin und mir manchmal doch schwindelig wird. Gerade so am Morgen, da muss ich regelrecht auf Touren kommen.

                    4. Ich hab ja wenigstens noch die Hoffnung, das es nach dem Bypass besser wird, aber bei dir wird sich wohl nichts mehr ändern oder? Stell ich mir auch ziemlich übel vor. 😦

                    5. ja, der Herzschlag sollte ja eigentlich nach der OP besser werden oder? Besserer Blutfluss, das Herz braucht nicht mehr so schwer pumpen… dann sollte es im Grunde doch besser werden?!

                    6. meine komplette Hinterwand läuft quasi auf Notstrom, das sollte sich definitv massiv verbessern. Falls ich mir bis dahin nicht schon eine Herzschwäche eingefangen habe. Die ist nicht mehr rückgängig zu machen.

                    7. Ich will einfach vorher zu meinen Eltern, das war schon geplant und wir waren schon lange nicht mehr da. die werden nun mal auch nicht jünger und danach bin ich länger ausser Gefecht. Dadurch, das mein Herz selbst so quasi einen ‚Bypass‘ hat wachsen lassen (nicht genug das es mir gut gehen würde aber genug um das schlimmste abzufangen) ist das auch ok und mit meinen Ärzten abgesprochen.

                    8. DAS habe ich inzwischen gelernt (auch eben es zu akzeptieren), ich mache nichts was mir zuviel wird, lasse mir helfen oder es bleibt hallt einfach mal was liegen. Mein Süsser ist da auch sehr dahinter. Letztens war ich morgens um 8 auf dem Wochenmarkt, dachte ich wäre früh genug dran um nicht unter der Hitze zu leiden und plötzlich merkte ich das es keinen Schritt mehr weiter ging. Da hab ich mich bei meinen Marktleuten ins Auto gesetzt, wurde mit Wasser und Kaffee versorgt und hab Markus angerufen das er mich abholt. Früher hätte ich mich nach Hause geschleppt auf Teufel komm raus. Du siehst also ich hab dazugelernt;)

                    9. Das ist auch gut so, sonst kann es dich nämlich mal ganz schnell weghauen. 😦 Gerade so bei der Hitze habe ich wirklich manchmal so dieses körperliche Empfinden: Wenn ich jetzt noch einen Schritt mache, werde ich tot umfallen! Kann man sich nicht vorstellen, aber das fühlt sich wirklich so an. Man ist plötzlich wie in einer Sackgasse und will nur noch eins: irgendwo liegen! Schlimm, wenn man gerade unterwegs ist.

                    10. Versuch dieses Gefühl aml jemandem zu erklären! Das kann man nur nachvollziehen wenn man es selbst erlebt hat. Es tut gut mal jemanden zu haben der es auch kennt. Ich seh ja nicht krank aus und da bekomme ich doch öfter Blicke das ich mir vorkomme wie ein Simulant 🙄 aber auch damit kann ich inzwischen umgehen und es geht mir gepflegt am Allerwertesten vorbei.

                    11. Jap mit einem gebrochenen Bein bekommt man definitiv schneller Hilfe 🙄
                      Man kann ja heute schon froh sein, wenn man nicht noch Kommentare wie… wahrscheinlich besoffen… auf Drogen etc… bekommt.
                      Keine Ahnung, aber gerade heute ist es wichtig, dass man auf sich selbst achtet. Ich bin da etwas vorsichtig geworden.

                    12. Ich hab hier so im näheren Umkreis einige Anlaufpunkte mit Leuten die wissen was mit mir los ist. Ansonsten hoffe ich einfach an einen der seltenen Ich-reagiere-wenn-jemand-Hilfe-braucht-Menschen zu geraten wenn was passiert. Sonst würde ich gar nichtmehr rausgehen. 🙄

                    13. Das hoffe ich auch immer und zum Glück gibt es ja noch einige Menschen, die nicht wegsehen. 🙂
                      Schlaf gut Liebes. 🙂

                    14. Ist dir was aufgefallen??? Bei diesem Style werden die Kommentare nicht so an die Seite gequetscht *freu* 🙂

                    15. Moin moin junge Frau, oder auch morgääääähn. 😉
                      Japp, das ist sogar meinen rotge#derten , mit Streichhölzern gespickten _Augen aufgefallen *grins. Irgendwann werde ich mich mit dem Thema Theme auch noch mal befassen und komm dann gerne drauf zurück. 😉

Kommentar verfassen / Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass beim kommentieren und liken persönliche Daten gespeichert werden! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s